Sie sind hier

pending

Euthanasie – das doppelte Versagen der Justiz

Es ist eines der großen Verbrechen der NS-Diktatur: die Tötung zigtausender kranker, behinderter oder einfach missliebiger Menschen im Rahmen der sog. T4-Aktion und weiterer Vernichtungsmaßnahmen. Dieses Unrecht beschäftigt derzeit den Erlanger Hochschullehrer Prof. Christoph Safferling. Am Dienstag, 26. November, 19.30 Uhr, stellt er auf Einladung der Volkshochschule im Wildenstein`schen Palais (Friedrichstraße 19) aktuelle Ergebnisse seiner Forschungsarbeit vor.

Euthanasie – das doppelte Versagen der Justiz

Es ist eines der großen Verbrechen der NS-Diktatur: die Tötung zigtausender kranker, behinderter oder einfach missliebiger Menschen im Rahmen der sog. T4-Aktion und weiterer Vernichtungsmaßnahmen. Dieses Unrecht beschäftigt derzeit den Erlanger Hochschullehrer Prof. Christoph Safferling. Am Dienstag, 26. November, 19.30 Uhr, stellt er auf Einladung der Volkshochschule im Wildenstein`schen Palais (Friedrichstraße 19) aktuelle Ergebnisse seiner Forschungsarbeit vor.

Seiten

RSS - pending abonnieren