Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Janosch in Oberlindhart

Quelle:  pnp.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Landauer Neue Presse berichtet über die Vernissage einer Ausstellung in Oberlindhart im Landkreis Straubing-Bogen.

Weiterlesen...

EuGH kippt Vorratsdatenspeicherung

Grundrechte, Datenschutz Gerichtssaal im Europäischen Gerichtshof, Foto: "Stefan64" (CC-BY-SA-3.0)

LUXEMBURG. (hpd) Zur großen Erleichterung all derer, die für Menschenrechte und Datenschutz einstehen, stellte der Europäische Gerichtshof gestern fest, dass die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung rechtswidrig ist. Der Europaabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff (FDP) nannte das Urteil einen “Gewinn für die Privatsphäre, den Rechtsstaat und die Liberalität unserer Gesellschaft”.

Weiterlesen...

"Das Leben des Brian" in Bochum

Quelle:  derwesten.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Als eine "gezielte Provokation" sieht selbst die Initiative "Religionsfrei im Revier" die Aufführung des Monty-Python-Films "Das Leben des Brian" am Karfreitag in Bochum an.

Weiterlesen...

Es geht auch ohne Gott

Quelle:  neues-deutschland URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Als sich noch niemand für den Bauwahn eines katholischen Klerikers noch für die Hotelrechnungen eines katholischen Staatsoberhauptes interessierte, wuchs bereits eine Intimfeindschaft zwischen dem

Weiterlesen...

Nicht totzukriegen: Das geozentrische Weltbild

Quelle:  scienceblogs.den URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In den letzten Jahren bin ich immer mehr zu der Überzeugung gekommen, dass kein Aberglaube jemals vollständig verschwinden wird.

Weiterlesen...

Kirchenaustritte wegen neuer Bankenbefugnisse

Quelle:  otz.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Kirchen haben zunehmend Austritte zu verzeichnen, die auf die Abfrage der Kirchensteuerpflicht durch die Banken zurückzuführen sind.

Weiterlesen...

Pastafaris bald eingetragene Glaubensgemeinschaft?

Quelle:  polen-heute.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Streit tobt in Polen schon lange: Können die Anhänger des fliegenden Spaghettimonsters als eingetragene Glaubensgemeinschaft anerkannt werden?

Weiterlesen...

Konfessionsfreie beim Konziljubiläum Konstanz

Geschichte konziljubilaeum.png

KONSTANZ. (hpd/habo) Die Humanistische Alternative Bodensee (HABO) hat sich an das Land Baden-Württemberg gewandt, das als Kooperationspartner beim in Kürze beginnenden Konziljubiläum in Konstanz auftritt. Bei den Feierlichkeiten, die bis ins Jahr 2018 andauern, sind nach Auffassung der Initiative bislang im Wesentlichen nur durch die Kirche gelenkte Aktivitäten vorgesehen.

Weiterlesen...

Internetnutzung verringert Religiosität

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Eine neue Studie zeigt: Es gibt einen statistischen Zusammenhang zwischen zunehmender Abkehr von religiösen Institutionen und steigender Internetnutzung.

Weiterlesen...

Dunkle Materie

Quelle:  scienceblogs.den URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Frage nach der dunklen Materie ist definitiv eine der großen unbeantworteten Fragen in der aktuellen Astronomie.

Weiterlesen...

Asif Mohiuddin: "Aufgeben ist keine Option"

Quelle:  ndr.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Blogger Asif Mohiuddin aus Bangladesh wurde in seinem Heimatland wegen Blasphemie und Rufschädigung der Regierung in Untersuchungshaft genommen.

Weiterlesen...

Doku über die Prügelstrafe

Quelle:  sueddeutsche.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der so einfühlsame wie kluge Film von Erika Fehse (nach einer Idee von Ingrid Müller-Münch, die vor einigen Jahren mit dem Buch "Die geprügelte Generation" Er

Weiterlesen...

Atheisten in den Straßen von Warschau

Notizen aus Polen (17) Flagge Polens (Ausschnitt) / Foto: dgap

POLEN. (hpd) Bemerkenswertes in Polen aus säkularer Sicht (März 2013). Ende März wurden die Tage des Atheismus durchgeführt, die viel Beachtung in der polnischen Öffentlichkeit erhielten. Sie verliefen ohne größere Zwischenfälle und hatten Volksfestcharakter. Doch die Kritik der klerikalen Rechten war vernichtend.

Weiterlesen...

USA schulden der Welt eine Erklärung

Quelle:  beijingreview.com URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Das (deutschsprachige) chinesische Nachrichtenportal Beijingreview fordert von der USA eine öffentliche Erklärung in Sachen NSA-Spionage. 

Weiterlesen...

Impfgegner Lanka vor Gericht

Quelle:  gwup.net URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Keine gute Presse hat derzeit der berüchtigte Impfgegner Stefan Lanka.

Weiterlesen...

Seltsames Rechtsverständnis

Quelle:  tagesspiegel.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Situation eingetragener Lebensgemeinschaften soll sich immer weiter an die von heterosexuellen Ehen angleichen.

Weiterlesen...

Neue Befugnisse für Verteidigungsministerin

Quelle:  faz.net URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Als es nach 9/11 auch in Deutschland die Diskussionen darüber gab, ob ein Passagierflugzeug, das von Terroristen als Waffe eingesetzt wird, abgeschossen werden darf, wurde beschlossen, dass eine so

Weiterlesen...

Vorratsdatenspeicherung ist rechtswidrig

Quelle:  netzpiloten.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Heute früh wurde das mit Spannung erwartete Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zur Zulässigkeit der Vorratsdatenspeicherung gefällt.

Weiterlesen...

Zweifelhafte Ehrenrettungsversuche

Rezension swbethmannobr.png

(hpd) Der von den Soziologen Andreas Anton, Michael Schetsche und Michael Walter herausgegebene Sammelband “Konspiration. Soziologie des Verschwörungsdenkens” enthält 14 Aufsätze unterschiedlichen Aspekten von Verschwörungsauffassungen aus wissenssoziologischer Sicht. Indirekt geht es den Herausgebern indessen um eine Art “Ehrenrettung” des Verschwörungsdenkens, wobei sie die Grenze zwischen der Differenzierung von realen Konspirationen, Verschwörungshypothesen und fiktiven Verschwörungsunterstellungen verwischen.

Weiterlesen...

Der Papst kam wohl zu früh

Recht Justizzentrum Wiesbaden, Foto: VG Wiesbaden / vg-wiesbaden.justiz.hessen.de

WIESBADEN. (hpd) Was hat der Papstbesuch 2011 mit einem Gerichtsprozess vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden im Jahr 2014 zu tun? Wurde Benedikt XVI. etwa nach seiner Abdankung vor ein ordentliches Gericht gestellt? Nein! Überspitzt formuliert stand ein Lehrer einer Gelnhausener Schule als Kläger vor dem Richter, weil der Papst bereits im September 2011 vor dem Deutschen Bundestag sprach – für die Unterrichtsplanung sieben Monate zu früh. Das war natürlich nicht der Streitgegenstand, führte aber indirekt zu ihm.

Weiterlesen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren