Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

IBKA gegen Zuschuss für Leipziger Katholikentag

Quelle:  ibka.org URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

"Ein Katholikentag als 'Dreh- und Angelpunkt des katholischen Vereinswesens' soll von den Katholiken aus eigener Tasche finanziert werden", sagt Rainer Ponitka, Pressesprecher des Internationalen B

Weiterlesen...

Moses in Leipzig

Kirchentag 2016 Fotos: gbs-Hochschulgruppen via Max Steinhaus

LEIPZIG. (hpd) Der Stadtrat von Leipzig hat gestern darüber beraten, ob die Stadt dem Katholikentag 2016 einen Zuschuss in Höhe von einer Million Euro gewähren soll. Diese Entscheidung wurde vertragt. Ob das auch daran liegt, dass Moses vorgestern und gestern forderte “Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen”?

Weiterlesen...

"Kidnapped for Christ"

Quelle:  huffingtonpost.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Ein Dokumentarfilm deckt auf, wie in den USA christliche Fundamentalisten versuchen, ihren Kindern(!) Homosexualität "abzugewöhnen".

Weiterlesen...

Odenwaldschule will Neuanfang

Quelle:  taz.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Wie es aussieht, will die wegen Missbrauchs mehrfach in die Schlagzeilen geratene Odenwaldschule einen Neuanfang wagen.

Weiterlesen...

Ein Signal von Nikolaus Schneider

Sterbehilfe

BERLIN. (hpd) Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) Nikolaus Schneider hat durch seine spektakulären Äußerungen in einem Stern- und einem ZEIT-Interview der Sterbehilfe-Debatte neue Impulse verliehen. Schneider sagte darin, dass er bereit sei, seine Frau Anne zur Sterbehilfe in die Schweiz zu begleiten, wenn sie dies wünsche.

Ein Signal von Nikolaus Schneider

Sterbehilfe

BERLIN. (hpd) Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) Nikolaus Schneider hat durch seine spektakulären Äußerungen in einem Stern- und einem ZEIT-Interview der Sterbehilfe-Debatte neue Impulse verliehen. Schneider sagte darin, dass er bereit sei, seine Frau Anne zur Sterbehilfe in die Schweiz zu begleiten, wenn sie dies wünsche.

Ein Signal von Nikolaus Schneider

Sterbehilfe Haltende Hände, Foto: Maik Meid, Flikr (CC BY-ND 2.0)

BERLIN. (hpd) Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) Nikolaus Schneider hat durch seine spektakulären Äußerungen in einem Stern- und einem ZEIT-Interview der Sterbehilfe-Debatte neue Impulse verliehen. Schneider sagte darin, dass er bereit sei, seine Frau Anne zur Sterbehilfe in die Schweiz zu begleiten, wenn sie dies wünsche.

Weiterlesen...

VDS und Pädophilie

Quelle:  tagesanzeiger.ch URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die britische Polizei vermeldete einen großen Erfolg bei der Bekämpfung der Pädophilie: 660 Menschen, die die Kinderpornografie oder anstössige Bilder mit Kindern aus dem Internet herunte

Weiterlesen...

Unsinn der 1. und 2. Art

Quelle:  feuerwaechter.org URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Vor gut zwei Monaten hatte ich auf die von der Berliner Ärztekammer mit acht Punkten vergütete Fortbildungsveranstaltung unter dem Titel "Einführung in die Sehgal-Methode", auch gemütsorientierte H

Weiterlesen...

K-Colors of Korea

Zeitschriften kcolorsofkorea_sonderheftnk.jpg

BERLIN. (hpd) Das Magazin “K-Colors of Korea” bringt seit 2010 Artikel über koreanische Kultur und Popkultur. Zusammengefunden hat sich das fünfköpfige Team bereits 2008 aus einem gemeinsamen Interesse für koreanische Popmusik heraus. Im selben Jahr wurde die nunmehr älteste Webseite für K-Pop gegründet.

Weiterlesen...

Überwachung von E-Mails "höchst besorgniserregend"

Quelle:  taz.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, wies darauf hin, dass die Überwachung des privaten Datenverkehrs höchst besorgniserregende Ausmaße angenommen hat.

Weiterlesen...

Vatikan gibt Akten nicht frei

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Vatikan weigert sich, die Dokumenten zum Fall des Ex-Nuntius in der Dominikanischen Republik, Jozef Wesolowski, herauszugeben. 

Weiterlesen...

Wegbereiterinnen (XIII) 2015

Publikationshinweis wegebreiterinnen_kalender2015.jpg

BERLIN. (hpd) Der Kalender “Wegbereiterinnen” erscheint nun schon im 13. Jahr und kann ab sofort bestellt werden. Das beliebte Sammelobjekt ist nicht mehr weg zudenken aus Büros, Werkstätten, Wohnzimmern und Wohngemeinschaften.

Weiterlesen...

Date mit Bischof Ackermann

Quelle:  humanismus.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Für die Ausschließung homosexueller Arbeitnehmer von der Beschäftigung in Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes gibt es keine guten Gründe.

Weiterlesen...

Scientology in Berlin weiterhin aktiv

Quelle:  berlin.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Scientology-Organisation hat nach aktuellen Angaben in Berlin rund 130 Mitglieder. Diese versuchen weiterhin, mit Informationsständen auf sich aufmerksam zu machen.

Weiterlesen...

(K)eine Million für die Kirche

JENA/LEIPZIG. (hpd) Die Leipziger Ratsherren werden heute darüber abstimmen, ob die finanziell nicht sehr gut ausgestattete Stadt Leipzig den Katholikentag 2016 finanziell unterstützen soll. Dabei wird über eine Zuwendung in Höhe von rund 1 Mio Euro abgestimmt. Die GBS-Hochschulgruppe Jena fordert die Ratsherren auf, einem solchen Beschluss nicht zuzustimmen.

(K)eine Million für die Kirche

JENA/LEIPZIG. (hpd) Die Leipziger Ratsherren werden heute darüber abstimmen, ob die finanziell nicht sehr gut ausgestattete Stadt Leipzig den Katholikentag 2016 finanziell unterstützen soll. Dabei wird über eine Zuwendung in Höhe von rund 1 Mio Euro abgestimmt. Die GBS-Hochschulgruppe Jena fordert die Ratsherren auf, einem solchen Beschluss nicht zuzustimmen.

(K)eine Million für die Kirche

Staat und Kirche Moses in Leipzig

JENA/LEIPZIG. (hpd) Die Leipziger Ratsherren werden heute darüber abstimmen, ob die finanziell nicht sehr gut ausgestattete Stadt Leipzig den Katholikentag 2016 finanziell unterstützen soll. Dabei wird über eine Zuwendung in Höhe von rund 1 Mio Euro abgestimmt. Die GBS-Hochschulgruppe Jena fordert die Ratsherren auf, einem solchen Beschluss nicht zuzustimmen.

Weiterlesen...

Regierung kritisiert "Therapien" für Schwule

Quelle:  daserste.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Grünen im Bundestag fragten die Bundesregierung mit einer Kleinen Anfrage nach deren Haltung zu Organisationen, die die Behandlung Homosexueller mit dem Ziel anbieten,

Weiterlesen...

Gröhe und die Sterbehilfe

Quelle:  domradio.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will ein Verbot von organisierter Beihilfe zum Suizid gesetzlich festschreiben lassen.

Weiterlesen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren