Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Kein Kreuz mehr im Gerichtssaal

Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes entfernte das letzte Kreuz aus einem Gerichtssaal.

Änderungen im kirchlichen Arbeitsrecht

Die kath. Kirche will ihr Arbeitsrecht lockern. Das ist jedoch noch lange kein Abschied vom "Dritten Weg".

Hamed Abdel-Samad in Hamburg

HAMBURG. (hpd) Am Samstag sprach Hamed Abdel-Samad auf Einladung der Giordano Bruno Stifung Hamburg in der freien Akademie der Künste über sein aktuelles Buch “Der islamische Faschismus”.

Islamisten bedrohen deutsche Politiker

Der FDP-Politiker Tobias Huch wird von Salafisten aus dem Umfeld von Pierre Vogel bedroht, weil er Opfern der IS hilft.

Über "Letzte Hilfe" und gelebte Toleranz in Thüringen

ERFURT. (hpd) Die Regionalgruppe Mittelthüringen sowie die Hochschulgruppe Jena der Giordano-Bruno-Stiftung haben sich an der Aktionswoche zur Kampagne “Letzte Hilfe” mit zwei Informationsständen beteiligt – ein Erfahrungsbericht.

Kirchenausbau als Aufgabe des Landwirtschaftsministeriums

Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium finanziert den Ausbau der Bad Wilsnacker Nikolaikirche.

Gegen den IS nur mit UN-Mandat?

Auch innerhalb der Grünen gibt es Differenzen über den Umgang mit dem IS.

"Wir bedauern den Verlust sehr"

BERLIN. (hpd/dghs) Wie am Freitagmittag bekannt wurde, ist Prof. Dr. Udo Reiter (70) tot aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben hatte er Suizid begangen.

Ablehnung eines religiös verabsolutierten Lebensschutzes

BERLIN. (hpd) Einer fast Zweidrittel-Mehrheit in der deutschen Bevölkerung für liberale Regelungen der Sterbehilfe stehen die Bestrebungen der Gröhe-Initiative auf Kriminalisierung jeglicher organisierter Sterbehilfe entgegen. Religiös konservative Kräfte wollen der Gesellschaft ihr Weltbild aufzwingen – sogar mit den Mitteln des Strafrechts.

Leben am Ende - Wie selbstbestimmt dürfen wir sterben?

BERLIN. (hpd) Die neueste Umfrage zu diesem Thema sagt, 83 Prozent der Bundesbürger halten es für angebracht, dass Ärzte auf Verlangen des Patienten beim Sterben helfen dürfen und dieses straffrei sein soll.

Widerstand gegen ein Verbot der Sterbehilfe wächst

BERLIN. (hpd) Im Haus der Bundespressekonferenz fanden sich am heutigen Vormittag viele Journalisten ein, um Uwe-Christian Arnold, Elke Baezner, Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf sowie Dr. Michael Schmidt-Salomon anzuhören und zu befragen, die über die Kampagne “Mein Ende gehört zu mir” sowie das Buch “Letzte Hilfe” informierten.

"Gott" muss draußen bleiben

Der schleswig-holsteinische Landtag hat am Mittwoch beschlossen, dass es keinen Gottesbezug in der neuen Landesverfassung geben wird.

Käßmann: Sitzblockaden gegen den IS

Wenn richtig ist, was der Schreiber des offenen Briefes an Frau Käßmann kolportiert, hat sich diese wieder einmal mehr als lächerlich gemacht.

Friedensnobelpreis 2014 an Malala und Satyarthi

Der Friedensnobelpreis 2014 geht an den indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi und die pakistanische Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzay.

Keine Änderung des Bildungsplanes in Baden-Württemberg

Der Petitionsausschuss in Baden-Württemberg hat eine Petition abgelehnt, die sich gegen sexuelle Vielfalt im Lehrplan aussprach.

Feinstofflich quantenschwingende Angebote

(hpd) Science Buster Heinz Oberhummer sieht die “ungeschminkte Realität” wiedergegeben. Doch “Vier Frauen und ein Scharlatan” ist ein Roman, der vom Aufstieg und Fall eines fiktiven Gurus erzählt und zugleich die Geschichte einer Emanzipation. Mit der Autorin, die sich Eva S. Bernauer nennt, sprach hpd über Satire, Sein und Schein.

Xavier Naidoo, Reichsbürger und die NPD

Der Sänger Xavier Naidoo hat seinen Auftritt vor den sog. "Reichsbürgern" verteidigt. Er will auch für die NPD singen.

Barbie-Puppen als "Heilige"

Eine Kunstausstellung von Barbie-Puppen, die heilige Figuren aus verschiedenen Religionen darstellen, ist in Argentinien abgesagt worden.

Mariam geht fort. Warum? Wohin? Mit wem?

WEIMAR. (hpd) Simon Petrus sprach zu ihnen: ‘Mariam soll von uns weggehen! Denn Frauen sind des Lebens nicht würdig.’ Jeschua sprach: ‘Seht, ich werde sie erziehen, um sie männlich zu machen (…) denn jede Frau, die sich männlich macht, wird in das Reich der Himmel eintreten.’ Der Vers 114 des Thomas-Evangeliums war es, der Lena Naumann zum Schreiben...

Gebete statt psychologischer Hilfe

In einem Mordprozess muss jetzt auch geklärt werden, ob "Heilungsgebete" als Medizin zu verantworten sind.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren