Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Blut im Auge

BERLIN. (hpd) Eine Geschichte "Von Pferden und Menschen" aus der Sicht der Pferde erzählen wollte der isländische Regisseur Benedikt Erlingsson mit seinem ersten großen Film, der jetzt in den deutschen Lichtspielhäusern startete. Das ist nicht ganz wörtlich zu nehmen. Aber in den Pferdeaugen spiegeln sich Schlüsselmomente und Corpora Delicti einer Saga...

Zwingen Sie Ihre religiösen Ansichten nicht Ihren Kindern auf

BERLIN. (hpd/rdf) Gibt es religiöse Kinder? Laut Richard Dawkins gibt es nur Kinder religiöser Eltern. Auf der Seite der Richard-Dawkins-Stiftung erklärt er, warum die religiöse Indoktrination von Kindern ein Ende nehmen sollte.

Modernes Recht kommt nicht aus alten Schriften

Der Buchautor Heinz-Werner Kubitza schreibt bei Deutschlandradio Kultur über den Rechtsstaat und die Religionen. Darin betont er, dass nur die Menschenrechte und nicht "irgendwelche heiligen Schriften" die Grundlage des Zusammenlebens sein können.

Nordkorea in Angst vor dem Ebolavirus?

BERLIN. (hpd) Seit vier Monaten herrscht in Nordkorea ein Einreisestopp für Touristen – angeblich, um einem Ebola-Ausbruch zu verhindern. Weitere Themen u.a.: Abschiebung eines Asylbewerbers in Schweden aufgeschoben, wirtschaftliche Situation von Nordkoreanern in Südkorea.

Kleinkind an Masern verstorben

Gestern veröffentlichten mehrere Medien die Nachricht, dass ein Kleinkind in Berlin an den Folgen einer Maserninfektion ver­starb.

Verweis nach Protest gegen Bundeswehr in Schulen

Ein Schüler der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule im bayrischen Bamberg wurde wegen seines Protestes gegen Werbung der Bundeswehr in der Schule gemaßregelt.

"Menschen sind so was von merkwürdig!"

WEIMAR. (hpd) Angelika Stucke war dem Rezensenten bis dato nur als Autorin exzellent erzählter und höchst vergnüglich zu lesender Krimikomödien ein Begriff. Nun hat sie ein schmales Bändchen mit 51 Schnurren von/über ihrem/n Zwergdackel "Alfred vom Hexenkessel" vorgelegt. Und wieder überrascht Angelika Stucke angenehm, denn hierin geht es nicht um die...

Erdogan verabschiedet sich vom Laizismus

In der TAZ schreibt Cigdem Akyol über die Allmachtsfantasien des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Sie beklagt, dass ihn niemand dabei aufhält, den laizistischen Staat Türkei zu demontieren.

Jupiter mit seinen 4 großen Monden

ELTVIELLE-ERBACH. (hpd) Vor gut 400 Jahren (am 7. Januar 1610) entdeckte Galileo Galilei (fast gleichzeitig mit, aber wohl einen Tag früher als Simon Marius) mit einem selbstkonstruierten Fernrohr, dass der "wandernde" (= Planet) Jupiter von 4 großen Monden begleitet wird, die ihre Position im Stundenrhythmus verändern.

Filmpreis "Oscar" für Snowden-Doku "Citizenfour"

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung ist der Dokumentarfilm "Citizenfour" über die NSA-Enthüllungen des Edward Snowden als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet worden.

Ein grundsätzliches Umdenken ist notwendig

BERLIN. (hpd/hvd) Die politischen Parteien allein haben nicht die Kraft, die wachsende soziale Spaltung in Deutschland aufzuhalten und zu verringern. Das betonte der Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Frieder Otto Wolf, anlässlich des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Gesamtverbands.

Lenkt Gabriel wegen TTIP-Protesten ein?

Der Widerstand gegen das Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und Europa ist insbesondere in Deutschland sehr stark.

Ein Meilenstein der Kirchenkritik

STEISSLINGEN. (hpd) Nach der kongenialen Rezension dieses Buches durch Siegfried R. Krebs, die mit Zitaten belegt, was die Leistung von Heinz-Werner Kubitza ausmacht, bleibt mir nur noch, ergänzende Bemerkungen anzufügen...

"Wir haben in Deutschland einige große Baustellen"

Ende März wird der Fachausschuss zur UN-Behindertenrechtskonvention prüfen, inwieweit Deutschland die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Sinne der Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) umsetzt.

Kein Vertrauen in V-Leute

Die Bundesregierung will mit einem neuen Gesetzentwurf V-Leuten der Geheimdienste ausdrücklich erlauben, Straftaten zu begehen oder dazu aufzurufen.

"Haut ab!" enttäuscht

BERLIN. (hpd) Bereits seit Ende Oktober gibt es im Jüdischen Museum Berlin eine Sonderausstellung, die Besucher über die Tradition der (jüdischen) Beschneidung unterrichten soll. Der hpd hat bereits einmal über diese Ausstellung kritisch berichtet, nun, da die Ausstellung sich ihrem Ende nähert, war unsere Autorin Eva Matthes ebenfalls dort.

Impfungen funktionieren! Und Impfverweigerer sind gefährlich!

Wieder einmal kann man überall in den Medien davon lesen, dass es in Deutschland, Österreich, den USA und anderswo zu so vielen Masern-Erkrankungen kommt wie schon lange nicht mehr.

Staatlicher Islamunterricht vom EuGH verboten

Der Europäische Menschengerichtshof (EuGH) hat die Türkei dazu verpflichtet, den staatlichen Islamunterricht als Pflichtfach an staatlichen Schulen abzuschaffen.

"Dann sollen sie auch furchtbar engagiert Geld zusammen suchen!"

WEIMAR. (hpd) Von mal zu mal unlogischer werden die Versuche der Kirchenfunktionäre, die Subventionen für den Katholikentag 2018 in Münster zu erbetteln. In Ergänzung zum Bericht von Freitag sollen noch einmal die schönsten Floskeln belacht werden. Von Katholiken als Klimakämpfern und nicht messbaren Wohltätigkeit von Atheisten.

Der falsche Kardinal

Seit Jahren schwindelt sich ein Obdachloser als geistlicher Würdenträger durch den Süden der Republik.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren