Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Pakistan: Mord an "Gotteslästerer"

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In einer pakistanischen Polizeiwache wurde ein Mann erschossen, der dort festgehalten wurde, weil er der Gemeinschaft der Ahmadiyya angehört, die nach den dortigen Blasphemiegesetzen als nicht

Weiterlesen...

Vom Wert der Aufklärung

Quelle:  theeuropean.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Alexander Wallasch rezensiert Rolf Bergmeiers Buch "Christlich-abendländische Kultur – eine Legende".

Weiterlesen...

USA: Kein Aufschub bei Todesstrafe

Quelle:  spiegel.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Trotz der "Panne" beim Vollzug der Todesstra

Weiterlesen...

Keine Lieferungen digitaler Überwachungstechnologie

Quelle:  reporter-ohne-grenzen URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Reporter ohne Grenzen (ROG) begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, keine Lieferungen digitaler Überwachungstechnologie an Unrechtsstaaten mehr zu erlauben.

Weiterlesen...

Notizen zu Nordkorea (11)

Presseschau korea-flaggen.gif

BERLIN. (hpd). In dieser Ausgabe möchten wir das vor Kurzem erschienene Buch “Dear Leader” von Jang Jin-sung, einem hochrangigen Flüchtling aus Nordkorea, vorstellen. Jang betreibt außerdem ein Internetmagazin, das über das Leben und die Machtstrukturen innerhalb Nordkoreas aufklären möchte. Seine These: Kim Jong Un ist nicht mehr als eine Marionette.

Weiterlesen...

Debatte um Luther

Quelle:  starke-meinungen.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Alan Posener schrieb einen kritischen Artikel über Luther.

Weiterlesen...

Städte hinterfragen kirchliches Arbeitsrecht (2)

Kirchliches Arbeitsrecht Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/die Grünen im Stuttgarter Gemeinderat

STUTTGART. (hpd) Keine diskriminierenden Sonderrechte mehr für kirchliche Einrichtungen – das beschlossen der Rat in Osnabrück und in Stuttgart. Beide wollen als Auftraggeber nicht länger hinnehmen, dass die Beschäftigten unter kirchlicher Trägerschaft nicht die vollen Rechte wie bei städtischer und privater haben.
HPD fragte bei den Initiatoren in Osnabrück und Stuttgart nach, zu welchen Entwicklungen die Beschlüsse bislang geführt haben.

Teil 2: Peter Pätzold, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/die Grünen im Stuttgarter Gemeinderat.

Weiterlesen...

Preis für die "Mothers of Khavaran"

Quelle:  transparency-for-iran URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In Südkorea wurde eine Initiative der Mütter von ermordeten politischen Gefangenen im Iran ausgezeichnet. Die Auszeichnung hat bei MenschenrechtsaktivistInnen große Resonanz erfahren.

Weiterlesen...

Pamela Anderson macht sich gegen Missbrauch stark

Quelle:  huffingtonpost.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Pamela Anderson hat öffentlich über den in ihrer Kindheit selbst erlebten sexuellen Missbrauch gesprochen, um anderen Mut zu machen, darüber zu reden.

Weiterlesen...

Zur Europawahl

Quelle:  scienceblogs.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Florian Freistetter fordert seine Leser auf, zur Europawahl am kommenden Wochenende zu gehen:

Weiterlesen...

Unruhen in Libyen

Quelle:  nzz.ch URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In Libyen ist der bereits seit langem schwelende Machtkampf zwischen Islamisten und Säkularen dramatisch eskaliert.

Weiterlesen...

Stimmen zu Europa (6)

Europa-Spots Bert Gasenbeek. Foto: Gekeler

(hpd) In der European Humanist Federation (EHF) arbeiten Organisationen aus über 20 Ländern zusammen für ein Säkulares Europa. Mitte Mai kamen sie zu einer Konferenz in Brüssel zusammen. Der hpd fragte Teilnehmende, warum ihnen Europapolitik wichtig ist. Bis zur Europawahl werden ihre Stimmen täglich auf dem hpd sprechen.

Bert Gasenbeek ist Direktor des Humanistischen Historischen Zentrums und Dozent an der Humanistischen Universität, beide in Utrecht.

Weiterlesen...

Perspektiven des organisierten Humanismus

Humanismus Horst Groschopp, Foto: © Frank Nicolai

BERLIN. (hpd) Am Samstag wurde Horst Groschopp in den Ruhestand verabschiedet. Das geschah - ihm angemessen - im Rahmen einer Tagung zu den Perspektiven des organisierten Humanismus. Bei der Tagung wurde deutlich, dass es innerhalb des Humanistischen Verbandes (HVD) fruchtbare Diskussionen die zukünftige Ausrichtung des organisierten Humanismus gibt.

Weiterlesen...

Armut macht krank

Quelle:  nachdenkseiten URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Es ist weder Zufall noch Wunder, dass hierzulande auf der einen Seite chronisch Kranke häufig in Hartz IV und somit Armut abrutschen und auf der anderen Seite Armut wiederum krank bzw.

Weiterlesen...

Geistiger Amoklauf der “Truther”

Quelle:  gwup.net URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Zum Thema School Shootings kursieren diverse widerliche Verschwörungstheorien, hierzulande zum Beispiel über Winnenden und in den USA über den Amoklauf an der Sandy-Hook-Grundschule.

Weiterlesen...

12 Mio Euro für Konstanzer Konzil

Quelle:  faz.net URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Vier Jahre lange will die Stadt an das Konstanzer Konzil vor 600 Jahren erinnern. 1964, zum 550. Jubiläum, reichten noch zwei Wochen.

Weiterlesen...

Martin Schulz gegen Kreuze im öffentlichen Raum

Quelle:  kathweb.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) will Kreuze und andere religiöse Symbole aus dem öffentlichen Raum verbannen.

Weiterlesen...

Das Tier im Menschen

Rezension draesnercover.jpg

(hpd) Hat Eustachius seinen geistig behinderten Bruder Emil auf der Flucht aus Schlesien erschossen, wie er als alter Mann behauptet, oder nicht? Auf jeden Fall hat Eustachius zwar keine Leichen im Keller, aber hält dort illegal importierte Bonobos, an denen er experimentiert. Vom Tier im Menschen handelt Ulrike Draesners Roman “Sieben Sprünge vom Rand der Welt”.

Weiterlesen...

Brief an die Kanzlerin

Quelle:  zeit.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Schriftstellerin Juli Zeh schrieb der deutschen Bundeskanzlerin im Juli 2013 einen Brief, in dem sie ihre Besorgnis wegen der Ausspähung durch die NSA kundgab und die Kanzlerin darum bat,

Weiterlesen...

Größter Dinosaurier entdeckt

Quelle:  berliner-zeitung.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In Argentinien wurden die Überreste des bislang größten Dinosauriers entdeckt. Die Fachleute schätzen, dass das Tier bis zu 40 Meter lang war und rund 80 Tonnen wog.

Weiterlesen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren