Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 18 Minuten

War der "Krieg gegen den Terror" erfolgreich?

10. September 2021 - 12:30
Die Bilder der islamistischen Terroranschläge vom 11. September 2001 haben sich tief in unser kollektives Gedächtnis eingegraben. Die Anschläge veranlassten den Westen zum "War on Terror", dessen Auswirkungen wir bis heute spüren.

Wie säkular sind die Parteien?

10. September 2021 - 11:45
Ein beträchtlicher Teil der Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl am 26. September vertritt eine säkulare oder nichtreligiöse Weltanschauung: Immerhin fast 39 Prozent der Bevölkerung in Deutschland bezeichneten sich 2019 als konfessionsfrei, Tendenz steigend. Doch inwiefern tragen die Parteien mit ihren Plänen den Werten und Anliegen der säkularen Bürgerinnen...

Verlorene Sterne – Kinopremiere in Berlin

10. September 2021 - 11:01
Weil er vom Glauben abgefallen war, drohte ihm in seiner Heimat die Hinrichtung. Human Mirrafati hat Kriegsgefangenschaft im Irak, religiös bedingte Verfolgung im Iran und zwei rechtsradikale Übergriffe in Deutschland erlebt. Ein Dokumentarfilm über ihn wird nun erstmals am 14. September im Berliner Kino "Babylon" gezeigt. Die Säkulare Flüchtlingshilfe Berlin...

Einschränkungen der Selbstbestimmung sind der Suizidversuchsprävention abträglich

10. September 2021 - 10:15
Anlässlich des heutigen Weltsuizidpräventionstags macht der Verein Dignitas-Deutschland darauf aufmerksam, dass, um Suizide zu reduzieren, zunächst Suizidversuche vermieden werden müssten.

"Der psychische Missbrauch ist essenzieller Bestandteil des Kirchendogmas"

9. September 2021 - 12:45
Kurz nach dem Kirchenaustritt meiner Verlobten, die immer wieder mit dem Austrittsgedanken gespielt hatte, erfolgte nach 32 Jahren die tatsächliche Austrittserklärung. Wenig später kam die Reaktion des Pfarrers: er legte die "schrecklichen Konsequenzen" eines Kirchenaustritts dar. Von solchen erzürnten Reaktionen hatte ich bereits gehört. Selbst ein solches...

Ist der religiöse Glaube bloß die Fortsetzung der kindlichen Fantasie?

9. September 2021 - 12:00
Fantasie ist eine wunderbare Gabe, die unser Leben bereichert. Beim übersinnlichen Glauben sollten wir uns allerdings vor der Fiktion hüten.

Spanien: Zahl der Religionsfreien auf neuem Höchststand

9. September 2021 - 11:15
Die einst so einflussreiche katholische Kirche verliert in Spanien an Macht. Macht über Politik und Gesellschaft wie auch über Privatpersonen, die sich abwenden. Neben Skandalen um sexuelle Gewalt, Geld und die Vereinnahmung von Immobilien kann die Kirche keine Antworten auf aktuelle Fragen zum Beispiel zu reproduktiven Rechten oder Sterbehilfe geben. Nur noch knapp 19 Prozent der...

"netzpolitik.org" erhält Fritz-Bauer-Preis 2021

9. September 2021 - 10:30
Die Humanistische Union (HU) verleiht ihren diesjährigen Fritz-Bauer-Preis an das Redaktionsteam von netzpolitik.org. Die Plattform für digitale Freiheitsrechte habe in Deutschland seit vielen Jahren den netzpolitischen Diskurs durch großes Engagement, die Kombination aus technischer und politischer Kompetenz, hohe journalistische Standards und investigative Recherche wesentlich...

Religionskritik und Religionsfreiheit

8. September 2021 - 12:45
Aus der Perspektive einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft, aus der Perspektive der Emanzipation des Menschen und aus der Perspektive seiner Befreiung aus sozialen Zwängen müssen Religionen kritisiert werden. Aus der Perspektive einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft muss aber auch allen Menschen die diskriminierungsfreie Ausübung ihrer Religion und Weltanschauung...

Dank Bildung: Mehrheit der US-Amerikaner pro Evolutionstheorie

8. September 2021 - 12:00
Immer mehr Menschen in den USA betrachten die Evolutionstheorie als zutreffende Erklärung für die Entwicklung des Menschen, dagegen nimmt der Anteil der Schöpfungsgläubigen stetig ab. Einer aktuellen Studie zufolge ist dies vor allen auf den verbesserten Bildungsstand in den letzten Jahren zurückzuführen.

Anzeige nach 219a für die Teilnahme an einem Interview

8. September 2021 - 11:15
Alicia Baier, Vorsitzende von Doctors for Choice Germany, wurde dieses Jahr wegen "Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft" angezeigt. Hier spricht sie über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Anzeige und warum Paragraph 219a StGB so problematisch ist.

28. Subventionsbericht der Bundesregierung: Über 4 Milliarden für die Kirchen

8. September 2021 - 10:30
Während es zuletzt zu den sogenannten Staatsleistungen in Höhe von jährlich rund 549 Millionen Euro, die als staatliche Entschädigungszahlungen für im 18. und 19. Jahrhundert erfolgte Enteignungen der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland von der öffentlichen Hand an die beiden Kirchen gezahlt werden, eine breite Diskussion bis hin zu Bundestagsantr...

Wäre die Welt friedlicher, wenn Gott uns fremd geblieben wäre?

7. September 2021 - 13:00
Es gab Zeiten, in denen es gefährlich war, Religionen und Glaubensgemeinschaften öffentlich zu hinterfragen oder zu kritisieren. Im Mittelalter waren die Kirchen so mächtig, dass sie Ketzer in den Kerker oder gar auf den Scheiterhaufen werfen lassen konnten. Mit der Aufklärung, den Menschenrechten, speziell der Religionsfreiheit, sind klerikale Übergriffe auf Personen und...

HVD-Wahlprüfsteine 2021

7. September 2021 - 12:15
Der Humanistische Verband Deutschlands hat die im Bundestag vertretenen demokratischen Fraktionen zu wichtigen Schwerpunktthemen befragt. Die Antworten auf unsere Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021 sind nun veröffentlicht.

Inhaftierter Mubarak Bala mit "Freedom of Thought Award 2021" ausgezeichnet

7. September 2021 - 11:15
In Anerkennung seiner Bemühungen und Beiträge zur Förderung humanistischer Werte in Nigeria hat die Generalversammlung der Humanists International den inhaftierten Mubarak Bala mit dem "Freedom of Thought Award 2021" ausgezeichnet.

Braucht Österreich ein Spezialgesetz für die Suizidhilfe?

7. September 2021 - 10:30
Am 11. Dezember 2020 hat der österreichische Verfassungsgerichtshof in Wien mit Wirkung ab 1. Januar 2022 das Blankoverbot von Suizidhilfe für verfassungswidrig erklärt. Die Urteilsbegründung wurde von vielen Akteuren in Österreich als Auftrag verstanden, ein Gesetz zur Regelung der Suizidhilfe zu erstellen. Die nachfolgende Analyse zeigt jedoch, dass das...

Apple rudert zurück – aber wohin?

6. September 2021 - 12:45
Nach breiten Protesten von Computerfachleuten, Journalisten und aus der Zivilgesellschaft vertagt Apple seine Vorhaben, iPhones auf kompromittierende Nutzerdaten zu analysieren. Wie die Sache ausgeht, ist offen – und die Folgen der Entscheidung sind weitreichend.

Warum die Nato scheitern musste

6. September 2021 - 12:00
Das Scheitern der Nato hat man nicht vorhersehen können? Doch, hätte man. Denn bisher ist jeder Besatzer in Afghanistan gescheitert. Weder Alexander dem Großen, Dschingis-Khan noch – in etwas jüngerer Vergangenheit – den Briten oder Sowjets ist es gelungen, das Land am Hindukusch dauerhaft zu besetzen. Warum sind die Afghanen eine so "schwierige" Nation...

Ottersheim und gbs Rhein-Neckar eröffnen den sechsten Evolutionsweg in Deutschland

6. September 2021 - 11:15
Der erste Evolutionsweg in Rheinland-Pfalz ist seiner Bestimmung übergeben worden: In Ottersheim im Donnersbergkreis kamen am letzten Samstag des August Politik, die Säkularen Humanisten – gbs Rhein-Neckar und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Interessierte zusammen, um den Lehrpfad mit 20 Tafeln offiziell zu eröffnen.

Tag des Amazonas: Zerstörung bricht jährlich neue Rekorde

6. September 2021 - 10:30
Gestern war "Tag des Amazonas". Anlässlich dessen macht die "Gesellschaft für bedrohte Völker" in einer Pressemitteilung auf die derzeitige Rekord-Zerstörung im größten Regenwaldgebiet der Erde aufmerksam. Diese sei politisch gewollt und gefördert. Die größten Probleme seien Holzfällerei, Landraub für die Agrar-Industrie...

Seiten