Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 50 Minuten

Bundestag kritisiert Gastgeber der Europaspiele

12. Juni 2015 - 11:15
BERLIN. (hpd/rog) Reporter ohne Grenzen begrüßt den geplanten Entschließungsantrag des Bundestags zur Lage der Menschenrechte in Aserbaidschan. Zur Eröffnung der ersten Europaspiele in der Hauptstadt Baku wollen die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD am Freitag die systematische Verletzung der Menschenrechte im Gastgeberland anprangern.

Dresden is(s)t bunt

11. Juni 2015 - 12:15
DRESDEN. (hpd) In Dresden findet gerade die 38. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages statt und die sächsische Hauptstadt ist Gastgeber für über 1.000 Delegierte und Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet. Welch schönes Zeichen sich gerade da wieder einmal von einer besonders gastfreundlichen Seite zu zeigen. Mitten in der Stadt auf dem Altmarkt wurde heute ein...

Das Ergrauen des Regenbogens

11. Juni 2015 - 11:45
MOOSSEEDORF/CH. (hpd) Vor 22 Jahren machten sich Homosexuelle im katholischen Irland noch strafbar, heute leuchtet die grüne Insel bunt: 62,1 Prozent aller Wähler votierten Ende Mai für eine Verfassungsänderung, die gleichgeschlechtliche Ehen ermöglicht. Trotz dieses richtungsweisenden Resultats zeigen sich die Befürworter der Homo-Ehe in Mitteleuropa zögerlich...

Der tiefe Graben zwischen dem Volk und seinen Politikern

11. Juni 2015 - 11:15
BERLIN. (hpd) Die politische Diskussion um die strafrechtliche Verschärfung des ärztlich assistierten Suizids geht in eine neue Runde. Die Bundestagsabgeordneten bereiten sich auf die Verabschiedung eines Gesetzes vor, das nach Mehrheitsmeinung überflüssig ist.

Disneyland auf Abraumhalde

11. Juni 2015 - 10:15
BERLIN. (hpd) Der seit einem guten Jahr in Berlin amtierende Zoodirektor Andreas Knieriem (49) hat Großes vor mit den beiden unter seiner Regie stehenden Hauptstadtzoos. Während sein Vorgänger Bernhard Blaszkiewitz sich über Jahre und Jahrzehnte gegen jede Neuerung gesperrt hatte, will Knieriem nun alles umkrempeln. Und dabei klotzen statt kleckern.

Sterbehilfe? Deutschland könnte sich entscheiden, liberal zu bleiben

10. Juni 2015 - 13:15
BERLIN. (hpd) Dem deutschen Bundestag liegen mittlerweile zwei Anträge zur Regelung der Suizidbeihilfe vor. Beide fordern eine Änderung des Strafgesetzbuches. Entgegen der Auffassung, dass kein Regelungsbedarf bestehe, forderten gestern zehn Bundestagsabgeordnete eine Änderung von Artikel 217 des Strafgesetzbuches und sehen bei "geschäftsmäßiger Förderung...

Irlands Abtreibungsgesetz bringt Frauen in Lebensgefahr

10. Juni 2015 - 12:15
BERLIN. (hpd/ai) Ein neuer Bericht von Amnesty International dokumentiert die schweren Menschenrechtsverletzungen an Frauen und Mädchen in Irland durch eines der restriktivsten Abtreibungsgesetze der Welt. Abbrüche sind auch dann verboten, wenn die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist oder schwere gesundheitliche Folgen für die Mutter nach sich ziehen kann.

Vor diesem Zaun starb die Versammlungsfreiheit

10. Juni 2015 - 11:30
Pressenza veröffentlichte ein Interview mit und Bilder von der Aktivistin und Fotografin Julia Odenwald zu der massiven Polizeipräsenz und den Einschränkungen der Versammlungsfreiheit bei den G7 Protesten.​

Wie ein Paukenschlag

10. Juni 2015 - 11:00
WÜRZBURG. (hpd) Mitten im scheinbar stark katholischen Würzburg wurde am 4. Juni 2015 die unterfränkische Regionalgruppe der Giordano Bruno Stiftung gegründet.

Podiumsdiskussion "Organisierte Suizidhilfe in Deutschland"

10. Juni 2015 - 10:30
Bis Mitte Juni sollen Gruppenanträge zur Neuregelung der Suizidhilfe in Deutschland vorgelegt werden.

Sexualität und Religionen

10. Juni 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Erotik und Religion - das scheinen zwei kaum miteinander in Übereinstimmung zu bringende Lebensteile zu sein. Doch das war nicht immer so und trifft auch heute nicht auf jede Religion zu. Die beiden österreichischen Wissenschaftler Anton Grabner-Haider und Franz M. Wuketits haben aktuell einen kleinen Band mit Aufsätzen zu diesem Thema bei Alibri herausgegeben.

Urteil gegen Raif Badawi bestätigt

9. Juni 2015 - 14:45
BERLIN. (hpd/ai) Das Urteil von 1.000 Stockhieben und zehn Jahren Haft für den Blogger Raif Badawi wurde vom Obersten Gerichtshof Saudi-Arabiens bestätigt. Damit könnten schon Freitag die nächsten Hiebe vollstreckt werden. Amnesty International verurteilt dies und fordert Badawis sofortige Freilassung.

Sammelband zum Rechtspopulismus

9. Juni 2015 - 12:15
BONN. (hpd) Der Politikwissenschaftler Ernst Hillbrand legt mit dem Buch "Rechtspopulismus in Europa. Gefahr für die Demokratie?" einen Sammelband zum Thema mit Beiträgen zu einzelnen Parteien wie zu Gegenstrategien vor. Die eher knapp gehaltenen Beiträge liefern gleichwohl die entscheidenden Informationen und betten meist den Rechtspopulismus in den Kontext von...

Luxemburgs Premier zur gleichgeschlechtlichen Ehe

9. Juni 2015 - 11:30
BERLIN. (hpd) Der Premierminister Luxemburgs, Xavier Bettel, ist er erste Regierungschef, der während seiner Amtszeit einen Mann geheiratet hat. Er meldete sich jetzt auch in der Debatte um die vollständige Gleichstellung der gleichgeschlechtlichen Ehe zu Wort.

Die Finanzierung des Kirchentages in Berlin 2017

9. Juni 2015 - 11:00
BERLIN. (hpd) Nach Bekanntwerden des Beschlusses des Hauptausschusses der Berliner Abgeordnetenhauses am 22. April 2015, den Kirchentag in Berlin zu fördern, hat die Berliner Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Säkularen Grünen vor allem auch angesichts der Ablehnung eben dieser Finanzierung in Münster und der Debatte in Leipzig über eine Kirchentagsfinanzierung...

Für Freiheit und Privatsphäre

9. Juni 2015 - 10:30
In der Sommersession wird das Schweizer Parlament über zwei heikle Überwachungsgesetze befinden: Am 11. Juni behandelt der Ständerat das neue Nachrichtendienstgesetz, am 17. Juni debattiert der Nationalrat die Revision des BÜPF.

Das Katzengold der Kirche

9. Juni 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Wenn einer eine Vorstellung von der Welt hat und bemerkt, dass diese nichts mit der Realität zu tun hat, was macht er dann? Er passt seine Vorstellung an. Nicht so jedoch Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller. Der Präfekt der Römischen Glaubenskongregation möchte lieber die Lebenswirklichkeit ausblenden.

Chance für Freiheit und Demokratie

8. Juni 2015 - 13:45
BERLIN. (hpd) Die türkischen WählerInnen haben gestern den Plänen des türkischen Präsidenten Erdogan, eine islamistische Präsidialdiktatur zu errichten, eine deutliche Abfuhr erteilt. Die seit 13 Jahren unangefochten mit absoluter Mehrheit regierende AKP verlor rund 9 Prozent der Wählerstimmen und rutschte von 49,8 Prozent (2011) auf 40,94 Prozent ab.

Ateizm Derneği – wir sind nicht allein

8. Juni 2015 - 12:47
BERLIN. (hpd) "Ateizm Derneği" – die Vereinigung der Atheisten, die sich gegen den Niedergang des Säkularismus in der Türkei einsetzen, ist ein Beispiel für leidenschaftliches Engagement, säkulare Kräfte auf dem Weg zur Meinungsfreiheit zu sammeln.

HDP – eine säkulare Perspektive für die Türkei?

8. Juni 2015 - 12:30
TRIER. (hpd) Das Ergebnis der Parlamentswahlen in der Türkei zeigt, dass sich eine politische Bewegung etabliert hat, die sich nicht nur progressiv ausrichtet, sondern auch ein klares Bekenntnis zum Säkularismus ausspricht. Doch welche Perspektiven hat diese Bewegung?

Seiten