Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 54 Minuten

Humanistische Gemeinschaft gegründet

13. Oktober 2015 - 12:30
WIESBADEN. (hpd) In den vergangenen Monaten haben sich auf ihren jeweiligen Mitgliederversammlungen die Freireligiöse Gemeinde Wiesbaden, die Freireligiöse Gemeinde Neu-Isenburg sowie die Freireligiöse Landesgemeinde Hessen in "Humanistische Gemeinschaft Wiesbaden, Neu-Isenburg und Hessen" umbenannt.

Islamisches Bekenntnis zu Menschenrechten und Selbstbestimmung

13. Oktober 2015 - 11:30
BERLIN. (hpd) Von dem im April gegründeten Muslimischen Forum Deutschland war in den letzten Monaten wenig zu hören. Wer jedoch angenommen hat, es habe sich vielleicht nur um eine medial aufgeblasene "Eintagsfliege" gehandelt oder die Gruppe sei an ihrer Heterogenität gescheitert, hat sich gründlich geirrt.

Diesen Vertrag ablehnen!

13. Oktober 2015 - 11:00
HANNOVER. (hpd) Die vorgesehene Zusammensetzung des ZDF-Fernsehrats entspricht nicht dem Vielfaltsgebot, welches das Bundesverfassungsgericht in seinem Urteil vom 24.März 2014 näher dargelegt hat, als es den Rundfunkstaatsvertrag der Länder in zentralen Punkten für verfassungswidrig erklärt hat.

Die Partisanen der NATO

13. Oktober 2015 - 10:30
BONN. (hpd) Die beiden Autoren Erich Schmidt-Eeenboom und Ulrich Stoll legen in ihrem Buch "Die Partisanen der NATO. Stay-Behind-Organisationen in Deutschland 1946–1991" eine Darstellung zu den geheimen paramilitärischen Gruppen auf Basis von Archivquellen vor. Damit bereichern sie das gesicherte Wissen um diesen auch um Konspirationsvorstellungen kreisenden Komplex, bleiben...

Gibt es einen Wegweiser für ein langes Leben?

13. Oktober 2015 - 9:45
ROSTOCK. (hpd/mpg) Mit 40 Jahren stehen Finnen, Schweden und Norweger ungefähr in der Mitte ihres Lebens. Ob dann im Schnitt noch einmal etwas weniger oder mehr als 40 Jahre hinzukommen, hängt bekanntermaßen vom Geschlecht der Person ab. Fast genauso entscheidend aber ist, ob die Person zur so genannten "Avantgarde" gehört: Ist sie verheiratet und gut gebildet, lebt...

Ja, er darf das!

12. Oktober 2015 - 13:00
OSNABRÜCK. (hpd/tpe) Der Autor Hamed Abdel-Samad stellt den Propheten Mohammed in seinem neuen Buch als Massenmörder und kranken Tyrannen dar. Die Kontroverse ist vorprogrammiert. Strenggläubige Muslime in Ägypten haben Samad bereits mit einer Fatwa belegt. Der Autor muss um sein Leben fürchten. Das ist ein Skandal. In Europa gilt die Meinungsfreiheit, für Hamed...

Hunderttausende für einen fairen Welthandel

12. Oktober 2015 - 12:00
BERLIN. (hpd) Die deutsche Hauptstadt erlebte am Samstag eine der größten Demonstrationen seit Jahren. Bei strahlendem Herbstwetter wurde friedlich gegen das geplante und im geheimen verhandelte Freihandelsabkommen TTIP demonstriert.

Falsche Töne und Behauptungen

12. Oktober 2015 - 11:15
BERLIN. (hpd/hvd) Auf den "letzten Metern" der Debatte vor der Gesetzesabstimmung über den attestierten Suizid deutet sich ein scharfer Konflikt an: Die VertreterInnen der verschiedenen Gesetzesentwürfe attackieren sich gegenseitig. Bundesärztekammerpräsident zeigt sich weiterhin unbelehrbar.

Freidenkerpreis für Ensaf Haidar, Raif Badawi und Waleed Abulkhair

12. Oktober 2015 - 10:15
BERN. (hpd) Die Schweizer Freidenker verliehen erstmals den mit 10’000 Franken dotierten Freidenkerpreis. Er geht an die drei Saudischen Staatsbürger Ensaf Haidar, Raif Badawi und Waleed Abulkhair. Der Preis würdigt ihren mutigen Einsatz für humanistische und säkulare Werte.

„Wissenschaft auf höchstem Niveau“

9. Oktober 2015 - 13:00
MAINZ. (hpd) Die „schärfste Science-Boygroup der Milchstraße“ gastierte gestern mit der Deutschlandpremiere ihres neuen Programms „Das Universum ist eine Scheissgegend“ in Mainz.

Lebensgrundlagen bewahren – Ressourcen schonen

9. Oktober 2015 - 11:30
BERLIN. (hpd) Wir leben in einer scheinbaren Überflussgesellschaft. Doch sind die Ressourcen, die der Menschheit zur Verfügung stehen, begrenzt. Der Autor will mit seinem Artikel die Diskussion anregen und das Bewusstsein zur Notwendigkeit einer Eindämmung der Ressourcenverschwendung durch die "geplante Obsoleszenz" schärfen.

150.000 Unterschriften für eine "Säkulare Schule"

9. Oktober 2015 - 11:00
WARSCHAU. (hpd) 150.000 Unterschriften hat die Aktion "Säkulare Schule" (Świecka szkoła) gesammelt. Das ist die erste so große und gelungene Initiative der polnischen Säkularen nach der politischen Wende im Jahre 1989. Die Aktion wurde von Leszek Jażdżewski aus Łódź, Publizist, Politologe, Gründer und Chefredakteur des liberalen Magazins "LIBERTE"...

Nur ein schrecklicher "Unfall" in Kundus?

9. Oktober 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) In Genf forderte am Mittwochmorgen die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" (Médecins Sans Frontières, MSF) eine formale, unabhängige Untersuchung und sofortige Aufklärung des US-Luftangriffs auf ihr Krankenhaus in der Stadt Kundus in Afghanistan.

Fritz Bauer – Der Humanismus ist ein Antifaschismus

8. Oktober 2015 - 17:15
BERLIN. (hpd) Der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer setzte sich für eine Strafverfolgung der Unrechte der NS-Zeit und eine öffentliche Auseinandersetzung mit dem Holocaust ein. Der neue Film "Der Staat gegen Fritz Bauer" würdigt das mutige Wirken eines lange verkannten Humanisten.

Ensaf Haidar stellt ihr Buch "Freiheit für Raif Badawi – Liebe meines Lebens" vor

8. Oktober 2015 - 12:30
Zusammen mit der Auslandskorrespondentin und Fachfrau für den Nahen und Mittleren Osten, Andrea C. Hoffmann, schrieb Ensaf Haidar das Buch "Freiheit für Raif Badawi, Liebe meines Lebens", das Anfang Oktober erschien.

Unterbringung Straffälliger im psychiatrischen Krankenhaus soll befristet werden

8. Oktober 2015 - 12:00
KONSTANZ. (hpd/habo) Der Deutsche Bundestag hat beschlossen, eine Petition der "Humanistischen Alternative Bodensee" (HABO) an das Bundesjustizministerium zur Vorlage zuzuweisen und die Fraktionen des Bundestages mit dem Material aufzufordern, eine Änderung in der derzeitigen Gesetzeslage vorzunehmen.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und die NS-Vergangenheit

8. Oktober 2015 - 11:30
BONN. (hpd) Die Historiker Constantin Goschler und Michael Wala legen mit "Keine neue Getapo" eine Studie zur Frühgeschichte des Inlandsnachrichtendienstes mit einem Schwerpunkt auf der Frage nach der Präsenz ehemaliger NS-Funktionsträger in der Behörde vor. Die Autoren präsentierten eine akribisch recherchierte Studie, die aber mehr einer Beschreibung und...

Freidenker-Jugendgruppe reist nach Indien

8. Oktober 2015 - 10:45
NAUEN. (hpd) Eine zwölfköpfige Jugendgruppe mit zwei Betreuern aus dem Havelland reist vom 17. bis 31. Oktober 2015 im Rahmen des Jugendaustauschprogrammes des Humanistischen Freidenkerbundes Havelland e.V. (HFH) wieder nach Andhra Pradesh/ Südindien. Seit nunmehr 20 Jahren gibt es einen fruchtbaren und kontinuierlichen Jugendaustausch mit der Partnerorganisation des HFH, dem...

Skeptiker 3/2015 erschienen

8. Oktober 2015 - 10:15
BERLIN. (hpd) Das aktuelle Heft des Skeptikers, der Vierteljahresschrift der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP), ist soeben erschienen. Dieses Mal wird Osteopathie auf den Prüfstand gestellt, über die Psi-Tests der GWUP berichtet und über Grippeinfektionen durch Pfleger und Ärzte berichtet.

Keine Daten mehr für die Geheimdienste

7. Oktober 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Mit einem als "spektakulär" bezeichneten Urteil hat gestern der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern den "Safe Harbor"-Beschluss der EU-Kommission für ungültig erklärt. Die EU-Kommission definierte mit diesem "Safe Harbor"-Beschluss bestimmte Datenschutz-Mindeststandards im Datenaustausch zwischen den USA und Europa.

Seiten