Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 58 Minuten 19 Sekunden

Eine gemeinsame Vision für die Welt (Teil 2)

19. November 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Wir benutzen das Wort "Menschenrechte" relativ häufig und versuchen damit, unsere Sicht auf die Welt zu begründen. Doch was genau ist unter dem Begriff zu verstehen und wie hat er sich entwickelt? Herbert Nebel versucht in der dreiteiligen Serie die Fragen zu beantworten. Im zweiten Teil analysiert er den normativen Gehalt der globalen Menschenrechte.

Holocaust und Staatsauflösung – eine einseitige Deutung

19. November 2015 - 11:45
BONN. (hpd) Der US-amerikanische Historiker Timothy Snyder formuliert in seinem Buch "Black Earth. Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann" eine neue Deutung des Massenmordes an den Juden, wobei er diesen aus der Rahmensituation von Staatsauflösungen erklärt. Auch wenn dieser Faktor sicherlich mit eine bedeutende Rolle spielt, so erklärt er angesichts des...

Bildungschancen stärker von sozialer als von ethnischer Herkunft abhängig

19. November 2015 - 11:00
MÜNCHEN. (mpg) Werden Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in unserem Bildungssystem benachteiligt? Welche Hürden haben sie tatsächlich? Und gibt es Unterschiede zwischen verschiedenen Herkunftsgruppen? Einen aktuellen Überblick über den Forschungsstand in diesem Bereich gibt ein neuer Sammelband.

Filmfestival zur Menschenrechtslage in Nordkorea zum ersten Mal in Deutschland

19. November 2015 - 10:33
BERLIN. (hpd). Am kommenden Wochenende wird in verschiedenen deutschen Städten das Filmfestival zu Nordkoreas Menschenrechtslage beginnen. Mit dem Festival erhoffen sich die Organisatoren mehr Aufmerksamkeit für die Missstände der Bevölkerung unter dem Regime zu erregen. Weitere Themen: Müssen die Vereinigten Staaten ihre Taktik zu Nordkorea ändern? Außerdem:...

Islamverbände – grüne Neupositionierung?

18. November 2015 - 17:24
BERLIN. (hpd) Unmittelbar vor dem am Wochenende stattfindenden Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen haben Cem Özdemir und Volker Beck ein Positionspapier vorgelegt, das bereits jetzt großes Aufsehen erregt. Erscheint der Titel des Papiers noch völlig unspektakulär, hat es doch dessen Inhalt in sich.

"Gottlose" Terroristen?

18. November 2015 - 13:30
BERLIN. (hpd) Anläßlich des Integrationsgipfels im Kanzleramt sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern davon, dass die Attentäter von Paris "menschenverachtende und gottlose Terroristen" sind. Damit stellte sie eine Verbindung her, die ebenso falsch wie beleidigend ist.

"Integrationsarbeit sollte nicht religiösen Verbänden überlassen werden"

18. November 2015 - 13:15
BERLIN. (hpd) Am 10. November fand der Lenkungsausschuss der Deutschen Islamkonferenz (DIK) statt, an dem auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig teilnahm. Auf Facebook zog sie folgendes integrationspolitische Resümee zur Veranstaltung: "Moscheegemeinden und muslimische Verbände leisten einen wertvollen Beitrag zur Integration. Insbesondere Flüchtlinge profitieren davon...

Eine gemeinsame Vision für die Welt (Teil 1)

18. November 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Wir benutzen das Wort "Menschenrechte" relativ häufig und versuchen damit, unsere Sicht auf die Welt zu begründen. Doch was genau ist unter dem Begriff zu verstehen und wie hat er sich entwickelt? Herbert Nebel versucht in der heute beginnenden dreiteiligen Serie die Fragen zu beantworten. Im ersten Teil schaut er auf die Geschichte zurück.

Was tun, wenn man eher sterben will?

18. November 2015 - 11:30
MARBURG. (hpd) Einschlafen und nie mehr aufwachen – wäre das nicht ein schöner Tod? Das ideale Mittel hierfür - ein in Deutschland dank des Arzneimittelgesetzes nicht erhältliches Schlafmittel aus der Gruppe der Barbiturate - wird in der Schweiz bei professionellen Suizidbegleitungen eingesetzt. Was jedoch tun, wenn man dieses Medikament nicht legal erwerben kann? Oder...

Evolution: Am Ursprung der allerersten Art

18. November 2015 - 10:00
GÖTTINGEN. (mpg) Das Leben auf der Erde glich anfangs wahrscheinlich einem großen genetischen Durcheinander. Vermutlich irgendwann zwischen 3,8 und 3,5 Milliarden Jahren vor unserer Zeit hat sich dann die erste biologische Art gebildet, aus der sich in der Darwinschen Evolution alle anderen Arten entwickelten.

Ein europäischer Islam als überzeugende Antwort auf die Mordanschläge von Paris

17. November 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Welche Strategien sind notwendig, um gegen den islamistischen Terror vorzugehen? Diese Frage stellt sich Jürgen Roth in seinem Kommentar. Es hilft jedenfalls nicht, darauf zu verweisen, dass die meisten Opfer islamistischer Anschläge selbst Muslime sind und dass Islam und Islamismus nichts miteinander zu tun haben. Es hilft aber auch nicht, "den" Islam als...

NS-Besatzungspolitik in Dänemark

17. November 2015 - 11:45
BONN. (hpd) Der studierte Jurist Matthias Bath beschreibt in seinem Buch "Der SD in Dänemark 1940–1945. Heydrichs Elite und der 'Gegenterror'" die NS-Besatzungspolitik in dem nordeuropäischen Land. Der Autor beschränkt sich auf eine Beschreibung der Ereignisse, wobei er sich meist nur auf wenige Titel der dänischen Sekundärliteratur beruft.

"So starben Deutschland Ruhm und Ehre…"

17. November 2015 - 11:00
MÜNCHEN. (hpd) Die beiden Aktionskünstler Hans-Peter Berndl und Wolfram P. Kastner erhielten vom Amtsgericht München Strafbefehle über insgesamt 6.300 Euro wegen angeblicher gemeinschädlicher Sachbeschädigung und "Störung der Totenruhe" an einem Kriegerdenkmal in München.

Protestonaut-Kalender 2016 erschienen

17. November 2015 - 10:15
BERLIN. (hpd) Auch für das kommende Jahr hat Sophia Hauk wieder einen Kalender produziert und veröffentlicht. In dem außergewöhnlichen Fotokalender macht sich der "Protestonaut" erneut auf den Weg, um die Aufmerksamkeit auf wichtige gesellschaftspolitische Themen zu lenken.

Islamistischen Terror an der Wurzel packen

16. November 2015 - 17:13
BERLIN. (hpd) Das Muslimische Forum Deutschland (MFD) hat heute in einer Pressemitteilung sein Beileid, Mitgefühl und seine Solidarität mit den "Opfern des abscheulichen Terrors in Frankreich" bekundet sowie seine Hoffnung auf baldige Genesung der vielen Verletzten geäußert.

Syrer sollen Flüchtlingsarmee bilden

16. November 2015 - 12:15
BERLIN. (hpd) Der designierte polnische Außenminister Witold Waszczykowski will aus syrischen Flüchtlingen eine Armee bilden. Denn die polnische Armee soll nicht nach Syrien entsandt werden, solange die Situation in der Ukraine nicht geklärt wäre.

Solidarität und Gedenken

16. November 2015 - 11:45
BERLIN. (hpd) Einen Tag nach den Terroranschlägen in Paris trafen sich auf dem Pariser Platz in Berlin vor der französischen Botschaft Tausende, um den Opfern der Terroranschläge von Paris zu gedenken und den Franzosen ihre Solidarität zu zeigen. Darüber hinaus stellen sich viele Fragen, die über das erste emotionale Reagieren hinausgehen.

Die neuen Dschihadisten

16. November 2015 - 11:00
BONN. (hpd) Der Politikwissenschaftler und Terrorismusexperte Peter Neumann beschreibt und untersucht in seinem Buch "Die neuen Dschihadisten. IS. Europa und die nächste Welle des Terrorismus" die aktuellen Gewaltakte des IS als neue Welle des Terrorismus. Obwohl das Buch in lockerer Schreibe daher kommt, kommt ihm hinsichtlich der Analyse und Differenzierung aufgrund der...

Polen ist nicht identisch mit der neuen Regierung

16. November 2015 - 10:30
WARSCHAU. (hpd) Reuters und andere Presseagenturen, namhafte Zeitungen und einige Persönlichkeiten – auch in Deutschland – kommentierten scharf die jüngste Aussage des designierten Ministers für Europäische Angelegenheiten in der neuen nationalistisch-konservativen Regierung, Konrad Szymański.

Entsetzen und Zusammenarbeit

16. November 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Der Vorstand des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) sowie der Humanistische Verband Deutschland (HVD) haben auf die Terroranschläge von Paris mit Stellungnahmen reagiert.

Seiten