Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 47 Minuten 11 Sekunden

Wo steht denn das mit der "praktizierten Homosexualität"?

31. März 2016 - 10:00
KONSTANZ. (hpd) Wiederkehrend sind die Klarstellungen: Die Bibel definiert die "praktizierte Homosexualität" als verwerfliches Fehlverhalten! Erst dieser Tage hat beispielsweise die einflussreiche Beratungsorganisation "Weißes Kreuz" eine neuerliche Stellungnahme veröffentlich und formuliert unter der Überschrift "Homosexualität und Schriftverst...

"Woran liegt es, dass wir noch immer Barbaren sind?"

30. März 2016 - 14:00
BERLIN. (hpd) Wir leben in entfesselten Zeiten. Liberale Demokratien geraten zunehmend in eine Defensivstellung. Grund genug, sich über die Rolle der Aufklärung in der heutigen Zeit Gedanken zu machen.

"Ich werde deutschen Boden nicht mehr betreten"

30. März 2016 - 12:15
BERLIN. (dghs) Das Interesse an der innerdeutschen Debatte um ein "Recht auf Letzte Hilfe" war auch in unserem Nachbarland Schweiz sehr hoch. Hatte man doch Hoffnung, dass sich der "Sterbetourismus" verringern lassen könnte. Nach Verabschiedung des Strafrechtsparagraphen 217 dürften die Anfragen nach legalen Freitodbegleitungen eher wieder ansteigen, aber werden sie...

Freiheit den Flüssen

30. März 2016 - 11:45
BERLIN. (hpd) Freiheit den Flüssen, Krieg den Bürokraten! Die Wandlung von einer willenlosen Kindfrau aus gutem orthodoxen amerikanischen Hause, Spielgefährtin und Spielzeug ihres Gatten, mit dem sie eine Leidenschaft zu Vögeln und erotischen Experimenten teilt, zur anarchischen und militanten Ökoaktivistin - das macht Nell Zink uns in dem Roman "Der Mauerläufer...

Margot Käßmann und der Terror

30. März 2016 - 11:15
BERLIN. (hpd) Soll man Terroristen mit Liebe begegnen? Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat einiges Aufsehen provoziert mit ihrer Behauptung, Christen dürften nicht mit Gewalt auf den islamischen Terror reagieren, sondern mit Liebe und Gebet.

Bischof nennt Atheisten "großes Sicherheitsrisiko"

30. März 2016 - 10:45
BERLIN. (hpd) Das ehemalige Nachrichtenmagazin "Focus" ist in seiner Hetze gegen Atheisten nicht allein. Prominente Unterstützung erfuhr es am vergangenen Wochenende durch den Bischof Algermissen, der Atheisten in Verkennung der Tatsachen für den Terror in der Welt verantwortlich machen wollte.

Der unaufhaltsame Aufstieg des Donald Trump

30. März 2016 - 10:15
BERLIN. (hpd) Die Medien überbieten sich derzeit mit Analysen über die unerwartete Zunahme an Populismus und Demagogie in den Vereinigten Staaten. John Komlos hält den vollständige Glaubwürdigkeitsverlust des Establishments für ebenso bedeutsam. Dessen Angehörige führen die große Mehrheit ihrer Mitbürger seit über einer Generation an der...

"Erdowie, Erdowo, Erdogan"

29. März 2016 - 19:10
BERLIN. (hpd) Recep Tayyip Erdoğan forderte die Zensur der NDR-Sendung "extra3". Diese hatte am 17. März ein satirisches Lied über den türkischen Präsidenten ausgestrahlt.

Bericht vom und Gedanken zum Frühjahrstreffen der säkularen Verbände in Köln

29. März 2016 - 12:00
KÖLN. (hpd) Im Schatten des Domes versammelten sich in Köln rund 30 Delegierte verschiedener säkularer Verbände aus ganz Nordrhein-Westfalen. Die Anwesenden, die unter der Gesprächsleitung von Ingrid Matthäus-Maier (ehem. MdB) tagten, repräsentierten ein breites Spektrum von Gruppierungen.

"Jetzt sind wir also auch noch psychopathisch…"

29. März 2016 - 11:30
BERLIN. (hpd) Atheisten mussten sich in der letzten Zeit immer wieder viel gefallen lassen: Da wurden sie in die Nähe von PEGIDA und anderen Rechtsradikalen gerückt, am nächsten Tag sind sie plötzlich die gewissenlosen Mörder im Fernsehen, von denen ein Stereotyp gezeichnet wird, das weit über alle Grenzen der Meinungsfreiheit hinauszugehen scheint. Als neues...

"Mit Platon in Palästina"

29. März 2016 - 11:00
BERLIN. (rps) Dieses Buch liest man mit Begeisterung, weil man entdeckt: Philosophie ist tatsächlich mehr als die allzu oft "abgehobene" Forschung und die elitäre Debatte in den notwendigerweise begrenzten Räumen der Universitäten.

Always look on the bright side of Karfreitag

29. März 2016 - 10:00
BOCHUM. (hpd) Dass am Karfreitag in Bochum der Film "Das Leben des Brian" aufgeführt wird, ist inzwischen schon eine Tradition. Die säkulare Initiative "Religionsfrei im Revier" protestiert mit der Filmvorführung gegen das Feiertagsgesetz von Nordrhein-Westfalen. Die Zahl derer, die sich an diesem Protest beteiligen, steigt mit jedem Jahr.

Was meint ihr denn mit "Humanismus"? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen (Teil 4)

25. März 2016 - 12:00
MARBURG. (hpd) Der "Humanismus" scheint Konjunktur zu haben. So könnte es scheinen, wenn man sich anschaut, wo, von wem und wie dieser Begriff heute verwendet wird. Christian Walther hat genauer hingeschaut und sieben Vorschläge erarbeitet, wie man Humanismus definieren könnte.

"Das 11. Gebot" – Jahrestag einer historischen Entscheidung

25. März 2016 - 10:00
MÜNSTER. (hpd) Während die Christen am 25. März 2016 den Tod ihres Religionsstifters mit einem Feiertag begehen, dürfen auch säkulare Menschen in Deutschland an diesem Datum in stiller Freude feiern. Genau heute vor einem Jahr verbuchte die Aktionsgruppe "Das 11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen" in Münster ihren bislang größten...

Martin Luthers judenfeindliche Hetzschrift in Neuedition

24. März 2016 - 11:30
BONN. (hpd) Karl-Heinz Büchner u.a. haben Martin Luthers judenfeindliche Hetzschrift "Von den Juden und Ihren Lügen" neu herausgegeben und in heutiges Deutsch übertragen, wobei deutlich wird: Der Reformator forderte – mit Ausnahme der systematischen Ermordung – das Gleiche wie die späteren Nationalsozialisten. Bedauerlich ist, dass die Herausgeber es bei...

Die 5 Phasen nach einem Terroranschlag in Europa

24. März 2016 - 10:45
BERLIN. (hpd) Nach Paris und Brüssel scheint der Terror zum Alltag zu gehören. Ebenso die Antwort der Europäer: Medienereignis Anschlag, Trauer und die Diskussion über Trauer und politische Vereinnahmungen – getarnt als Erklärungsversuch. HPD-Gesellschaftskolumnist Carsten Pilger über die 5 Phasen nach einem Terroranschlag – und was man tun kann, bevor...

Filmfest gegen das Feiertagsgesetz

24. März 2016 - 10:00
BOCHUM. (hpd) Auch in diesem Jahr wird am Karfreitag in Bochum der Kultfilm "Das Leben des Brian" gezeigt. Mit der öffentlichen Aufführung des Films verstößt die säkulare Initiative "Religionsfrei im Revier" erneut bewusst gegen das Feiertagsgesetz von Nordrhein-Westfalen.

"Spotlight": Eine Mauer des Schweigens

23. März 2016 - 19:00
BERLIN (hpd) "Spotlight" ist ein Film, eine filmische Dokumentation und noch genauer, ein an die Realität gebundenes Spiegelbild, das katholisches Weltbild, Erziehung und Gehorsam wiedergibt: In Boston wird 2001 ein pädophiler Priester wegen wiederholter sexueller Gewalt verurteilt. Das Erzbistum sah sich weder zu einer Anzeige veranlasst noch fühlte es sich zum Schutz...

In Idomeni stirbt die Hoffnung

23. März 2016 - 12:43
BERLIN. (hpd) Das Schicksal der Flüchtlinge in Idomeni ist ungewiss. Tausende von Menschen sind ohne Perspektive. Letzten Sonntag trat das Abkommen zwischen der EU und der Türkei in Kraft. Das Schicksal der an der mazedonischen Grenze Wartenden wird von diesem Flüchtlingspakt nicht geregelt. Sie sind Teil der Umverteilungsregelung der EU-Mitgliedsstaaten, die letztes Jahr...

Was meint ihr denn mit "Humanismus"? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen (Teil 3)

23. März 2016 - 12:00
MARBURG. (hpd) Der "Humanismus" scheint Konjunktur zu haben. So könnte es scheinen, wenn man sich anschaut, wo, von wem und wie dieser Begriff heute verwendet wird. Christian Walther hat genauer hingeschaut und sieben Vorschläge erarbeitet, wie man Humanismus definieren könnte.

Seiten