Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 41 Minuten

Stellenanzeigen im hpd

1. Dezember 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Mit dem heutigen Tage bietet der Humanistische Pressedienst eine weitere Dienstleistung an: Wir veröffentlichen Stellenausschreibungen aus dem säkularen Spektrum. Den Anfang machen Ausschreibungen des Humanistischen Verbandes Deutschland (HVD) Berlin-Brandenburg.

Freiheit für Raif Badawi

30. November 2015 - 13:15
OBERWESEL. (gbs) Laut Angaben des Schweizer Staatssekretärs Yves Rossier soll der saudische Blogger Raif Badawi, der für sein Eintreten für Menschenrechte und Meinungsfreiheit zu 1000 Peitschenhieben verurteilt wurde, in absehbarer Zeit begnadigt werden. Der Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung Michael Schmidt-Salomon drückte in diesem Zusammenhang die Hoffnung aus,...

Arbeitskreis trotz Gegensätzen

30. November 2015 - 12:45
HAMBURG. (hpd) Gemeinsame Themen – unterschiedliche Betrachtungen. In diesem Bewusstsein hatte der Arbeitskreis "Kirchen und Religionsgemeinschaften" der SPD in Hamburg in die Landesparteizentrale eingeladen. "Kirche und Geld - ein strittiges Thema" war der Titel der öffentlichen Podiumsdiskussion, der sich an die offizielle Erweiterung des Arbeitskreises als AK...

Was ist Gier?

30. November 2015 - 12:00
BERLIN. (hpd) Wenn es gerade mal wieder brennt in der Weltwirtschaft oder auch um die Ecke, hört man von ihnen, den gierigen Managern, den gierigen Bankern, den gierigen dies und das, also von Leuten, die danach Schuld sind am Schlamassel.

Lernen und Lehren in Rumänien

30. November 2015 - 11:03
BERLIN. (hpd) Wer bei einer Reise nach Rumänien ausschließlich an Armut, desolate Zustände in staatlichen Kinderheimen und Folterplätze der USA denkt, malt zweifelsohne ein zu düsteres Bild dieser aufstrebenden Region in Südosteuropa.

Raif Badawi: Hoffnung auf Begnadigung

28. November 2015 - 16:15
BERLIN. (hpd) Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi wurde wegen "Beleidigung des Islams" zu 1.000 Stockhieben, zehn Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe verurteilt. Nun scheint es Hoffnung auf eine Begnadigung zu...

Drei Lügen über die Meinungsfreiheit

27. November 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Deutschland sei nicht frei und wer das sagt, wird schnell als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. "Eine kleine Medienelite gibt den Takt vor, unerwünschte Subjekte werden entfernt" – das hat hpd-Kolumnist Carsten Pilger "in diesem Internet" immer öfter gehört. Eine Replik.

"Religiöse Atheisten" wurden erfunden

27. November 2015 - 11:15
ZWICKAU. (hpd) Mitte April 2015 versuchte sich die Evangelische Akademie Hofgeismar an der Ausdenkung einer neuen sozialen Figur, genannt "Religiöse Atheisten". Sie fragte, ob dies ein neuer Trend sei. Die Wirklichkeit und die realen Befunde dazu bewiesen das Gegenteil. Deshalb sind einige der dort gehaltenen Beiträge, nun gedruckt vorliegend, von Interesse für die "...

Nur atemberaubender Filz?

27. November 2015 - 10:15
SENHEIM/MOSEL. (hpd) Mit Carsten Frerks "Kirchenrepublik Deutschland" ist eine der seltenen Untersuchungen kritisch zu würdigen, deren langfristige Wirkungen die einer banalen Detonation bei weitem übertreffen dürften.

Journalistin auf AfD-Demonstration angegriffen

26. November 2015 - 17:37
COTTBUS. (rog) Die ZDF-Reporterin Britta Hilpert ist gestern Abend von AfD-Anhängern in Cottbus tätlich angegangen worden. Hilpert, die auch Vorstandssprecherin von Reporter ohne Grenzen ist, wurde auf der AfD-Demonstration, die unter dem Motto „Asylchaos stoppen“ stattfand, angerempelt und geschubst, als sie einer Teilnehmerin Fragen stellen wollte, die dem Interview mit...

"Ein außergewöhnlicher Mensch"

26. November 2015 - 12:30
OBERWESEL. (gbs) Er war der Inbegriff des verrückten (Physik-) Professors: In der Nacht von Montag auf Dienstag starb GBS-Beirat Prof. Dr. Heinz Oberhummer, der nicht nur als Astrophysiker, sondern auch als Sachbuchautor und Kabarettist internationale Anerkennung gefunden hat. Ein Nachruf von Michael Schmidt-Salomon.

Don't worry, be Roma!

26. November 2015 - 11:45
BERLIN. (hpd) Ionut Stan, Leiter der GIPSYEYE NGO in Rumänien ist eine unverzichtbare Stimme im PEARLS-Projekt, das von der EU gesponsert wird. Es geht um den Schutz jener Romakinder und -jugendlichen, die besonders betroffen von Schulabbruch und ungleichen Bildungschancen sind.

Einsteins Geniestreich als Jahrhundertwerk

26. November 2015 - 11:00
TÜBINGEN. (hpd) Vor genau 100 Jahren reichte Albert Einstein einen kurzen Aufsatz "Die Feldgleichungen der Gravitation" bei den "Sitzungsberichten der Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin" ein. Der Eingangsstempel des dreieinhalbseitigen Artikels an jenem 25. November 1915 markiert den eigentlichen Geburtstag der Allgemeinen Relativitätstheorie....

"A Political Revolution"

26. November 2015 - 10:00
BONN. (hpd) Mit Bernie Sanders will ein bekennender demokratischer Sozialist zum Kandidaten der Demokraten für die Präsidentschaftswahl 2016 nominiert werden. Einen Einblick in seine Auffassungen und Forderungen geben neuere englischsprachige Publikationen.

Prof. Dr. Heinz Oberhummer gestorben

25. November 2015 - 12:15
BERLIN. (hpd) Heute wurde bekannt, dass der Professor für Theoretische Physik am Atominstitut der Technischen Universität Wien, Dr. Heinz Oberhummer, am gestrigen Dienstag in Wien verstorben ist. Oberhummer war der Allgemeinheit vor allem als Teil der "Science Busters" bekannt.

Albert Einstein veröffentlichte vor 100 Jahre die Allgemeine Relativitätstheorie

25. November 2015 - 11:45
BERLIN. (hpd) Es war die Revolution des bedeutendsten Wissenschaftlers aller Zeiten: Vor genau 100 Jahren veröffentlichte Albert Einstein der Welt seine theoretische Arbeit über die "Allgemeine Relativitätstheorie". In einer überarbeiteten Form wurde diese am 25. November 1915 fertig und veröffentlicht.

Reichsbürger und Querfrontler

25. November 2015 - 11:15
TRIER. (hpd) Xavier Naidoo's Benennung zum Kandidaten für den Eurovision Song Contest hat für Schlagzeilen gesorgt und zu einem lautstarken Protest geführt. Der NDR hat auch daraus Konsequenzen gezogen und seine Benennung zurückgezogen. Grund des Protestes ist seine ideologische Nähe zu den sogenannten Reichsbürgerbewegungen. Doch wer sind die Personen hinter den...

8.000 Jahre Anpassung hinterlassen Spuren in den Genen

25. November 2015 - 10:15
JENA. (mpg) Die Erfindung der Landwirtschaft gilt als Revolution der Menschheitsgeschichte: Vor rund 7500 Jahren breiteten sich Ackerbau und Viehzucht in Mitteleuropa aus. Im Zuge dieser Entwicklungen musste sich der Mensch an neue Umweltbedingungen, ein verändertes Nahrungsangebot, sowie den engen Kontakt zu domestizierten Tieren und deren Krankheitserregern anpassen. Die damit verbundenen...

Wie steht der "Effektive Altruismus" zum "Evolutionären Humanismus"?

24. November 2015 - 18:30
ZÜRICH. (hpd) Die GBS-Regionalgruppe Schweiz wurde unlängst zur "Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS)". In der Folge kamen wiederholt die Fragen auf, ob diese Umbenennung notwendig gewesen sei, was sie genau...

"Wir müssen den Säkularismus verteidigen!"

24. November 2015 - 16:30
BERLIN. (hpd) Mina Ahadi zählt zu den schärfsten Kritikern des politischen Islams. In einem hpd-Interview äußert sie sich zu dem Attentat in Paris, islamistische Bestrebungen und zur aktuellen Flüchtlingsdebatte.

Seiten