Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 12 Minuten

Eröffnung des WiderstandsDenkmal München

1. Juli 2016 - 11:00
MÜNCHEN. (hpd) Am kommenden Dienstag, dem 5. Juli 2016, wird um 11:00 Uhr das "WiderstandsDenkmal" in München eröffnet. Das Denkmal soll an die Menschen erinnern, die Widerstand gegen die Nationalsozialisten leisteten.

Migration, Integration und europäische Werte

1. Juli 2016 - 10:00
BERLIN. (HVD) Bei einem Spitzentreffen von Vertretern der Institutionen der Europäischen Union und säkularen Organisationen aus den EU-Mitgliedsstaaten am Donnerstag standen die Flüchtlingsbewegungen nach und in Europa im Mittelpunkt. Für den Humanistischen Verband Deutschlands nahm Frieder Otto Wolf daran teil.

Das Lux-Leaks-Urteil ist ein fatales Signal

30. Juni 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) Die gestrige Verurteilung der beiden Whistleblower (Enthüller oder Aufklärer) im sogenannten "Lux-Leaks-Prozess" ist ein fatales Signal für unsere Gesellschaft. Damit könnten weitere potenzielle Whistleblower davon abgehalten werden, Informationen über kriminelle Machenschaften aufzudecken.

Geschichte wird im Juni gemacht

30. Juni 2016 - 11:15
WARSCHAU. (hpd) Im Juni werden drei wichtige Ereignisse der polnischen Geschichte gefeiert. In diesem Jahr gab es zwei runde Gedenktage – bei denen sich zeigte, wer die Macht in Polen tatsächlich hat: die Bischöfe der katholischen Kirche.

Weiter keine effektive Geheimdienst-Kontrolle

30. Juni 2016 - 10:15
BERLIN. (rog) Die Bundesregierung hat kein Interesse an einer effektiven Kontrolle der deutschen Geheimdienste und gefährdet damit die Pressefreiheit in Deutschland und weltweit massiv. Der Gesetzesentwurf für eine Reform des Parlamentarischen Kontrollgremiums, den das Internetportal netzpolitik.org veröffentlicht hat, lässt für die "Reporter ohne Grenzen"...

"Ich wäre gern die Unruhe in euren Herzen"

29. Juni 2016 - 17:00
BERLIN. (hpd) Bis zuletzt wusste niemand, wie die Aktion "Flüchtlinge fressen" vom Zentrum für Politische Schönheit ausgehen wird. Nun ist die Kunstaktion zu Ende und niemand ist gestorben. Stattdessen bleibt eine politische Forderung im Raum stehen.

Bedrohliche Atheisten und katholische Aliens

29. Juni 2016 - 12:00
MÜNSTER. (hpd) Religionssoziologe Detlef Pollack, Sprecher des Exzellenzclusters "Religion und Politik" der Universität Münster, sprach mit hpd-Redakteurin Daniela Wakonigg über das Image von Atheisten und darüber, wie sie es verbessern können.

Anne-Marie Rey: Eine zarte Kämpferin für die Freiheit

29. Juni 2016 - 11:00
BERN. (fvs) Mit Anne-Marie Rey verliert die Freidenker-Bewegung eine ihrer engagiertesten Frauen. Zunächst trug sie das Anliegen des straffreien Schwangerschaftsabbruchs in die Vereinigung hinein, bis schliesslich nach jahrzehntelangen Kampf mit der Volksabstimmung von 2002 in der Schweiz die Fristenregelung eingeführt wurde.

Kein neues Stückwerk unter Bewahrung alter Missstände

29. Juni 2016 - 10:00
BERLIN. (hpd) Gudrun Pannier gehörte zu einer Arbeitsgruppe der Säkularen Grünen, in der säkulare TheologInnen gemeinsam mit AtheistInnen und ReligionswissenschaftlerInnen ein Paper mit dem Titel "Religionen und Weltanschauungen an der Hochschule" erarbeitet haben. Der hpd sprach mit der Politikerin, die maßgeblich an dem Paper beteiligt war, das am vergangenen...

Kasseler Literaturpreis an Karen Duve

28. Juni 2016 - 15:45
BERLIN. (hpd) "MACHT" - für dieses Werk erhält Karen Duve den "Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor". Mit ihm werden Schriftsteller ausgezeichnet, deren "Werk vom Grotesk-Komischen auf hohem künstlerischen Niveau geprägt ist".

Montreal: Katholische Priester dürfen mit Kindern nicht mehr allein sein

28. Juni 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) Der Erzbischof von Montreal hat ein Dekret erlassen, das es Priestern und anderen kirchlichen Mitarbeitern in der Diözese Montreal verbietet, mit Kindern allein zu sein.

Strafanzeige gegen türkischen Staatspräsidenten

28. Juni 2016 - 10:30
BERLIN. (lfm) Gestern ist in Berlin eine Strafanzeige nach dem Völkerstrafgesetzbuch vorgestellt und beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe eingereicht worden. Sie richtet sich gegen den Staatspräsidenten der Republik Türkei, Recep Tayip Erdogan, den ehemaligen Ministerpräsidenten sowie gegen verantwortliche Minister, Verantwortliche aus Militär und Polizei sowie die zust...

Über 2 Millionen US-Dollar für Lobbyarbeit gegen Reform der Gesetzgebung zum Kindesmissbrauch

27. Juni 2016 - 12:15
BERLIN. (hpd) Nach Recherchen der Zeitung "New York Daily News" hat die katholische Kirche im US-amerikanischen Bundesstaat New York einflussreiche Lobby-Firmen engagiert, um ein Gesetz zu verhindern, das es Opfern von Kindesmissbrauch erleichtern würde, eine Entschädigung zu erhalten.

Religionen und Weltanschauungen an der Hochschule

27. Juni 2016 - 11:45
BERLIN. (hpd) Am Wochenende fand die Delegiertenkonferenz des Bundesweiten Arbeitskreises Säkulare Grüne in Berlin statt. Dabei wurde auch über ein neues Positionspapier beraten, dass ein pluralistisches Modell an Universitäten für Religionen und Weltanschauungen vorseht.

Jedes Jahr ein Skandal: Die AfD und der Antisemitismus

27. Juni 2016 - 11:15
BONN. (hpd) Der aktuelle Antisemitismus-Skandal in der AfD-Fraktion im Landtag von Baden Württemberg ist nicht der erste Vorfall dieser Art in der erst kurzen Geschichte der Partei. Diesmal hat man aber offenkundig besondere Probleme, eine klare Abgrenzung von einem Anhänger antisemitischer Verschwörungsvorstellungen vorzunehmen. Ein Blick auf ältere Skandale und eine...

Stabile Wahrnehmung im erwachsenen Gehirn

27. Juni 2016 - 10:15
BERLIN. (mpg) Das erwachsene Gehirn hat gelernt, wie es aus den Informationen der Sinnesorgane ein Bild der Umwelt berechnet. Verändern sich die Eingangssignale jedoch, kann sich auch das erwachsene Gehirn anpassen – und kehrt, im Idealfall, zu seinem ursprünglichen Aktivitätsmuster zurück, wenn die Störung behoben ist. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts f...

Klein-England siegt

24. Juni 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) Was tun? Die Aussichten in Großbritannien sind düster. Schottland und Nordirland könnten das Vereinigte Königreich verlassen. In England zeichnet sich ein Klassenkampf ab zwischen Jung und Alt, Groß- und Kleinstadt, Gewinnern und Verlieren der Globalisierung. Die Sieger der Volksabstimmung werden sich schnell verfeinden: die einen wollen ein modernes,...

Die AfD – keine Alternative für Deutschland

24. Juni 2016 - 11:45
BONN. (hpd) Bei den letzten Landtagswahlen gelangen der "Alternative für Deutschland" (AfD) große und kontinuierliche Erfolge, konnte sie doch in die jeweiligen Parlamente mit weit über fünf Prozent der Stimmen sowohl in Ost- wie Westdeutschland einziehen. Dabei machten Befragungen deutlich, dass gut zwei Drittel der AfD-Wähler ihre Stimme nicht aufgrund einer...

Grundrechte sind unteilbar

24. Juni 2016 - 11:00
BERLIN. (frg) Als nichtchristliche, auf humanistischer Basis beruhende Religions- und Weltanschauungsgemeinschaft betrachten wir die Forderung nach Einschränkung der Ausübung von Religionen, wenn diese dazu noch auf die Einschränkung einer bestimmten Religion bezogen wird, als Bedrohung für die Freiheit des Glaubens und des Gewissens überhaupt. Grundrechte können...

Provokation: Alternativen zum Strafvollzug?

24. Juni 2016 - 10:15
BERLIN. (hpd) Der Autor versucht in seinem provokanten Artikel die Perspektive von Strafgefangenen einzunehmen und plädiert für mehr Menschlichkeit. Seiner Auffassung nach betreibt Deutschland hier Entsolidarisierung anstatt Resozialisierung.

Seiten