Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 8 Minuten

Vom Islamisten zum Aufklärer

4. Mai 2016 - 15:00
OLDENBURG. (hpd) Der Psychologe Ahmad Mansour hat den Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg für seinen außerordentlichen Einsatz für Demokratie, Toleranz und Integration erhalten.

Katholische Kirche für Missbrauch mitverantwortlich

4. Mai 2016 - 12:00
PARIS. (hpd) Nachdem in den vergangenen Monaten mehrere Opfer ihr Schweigen brachen, hat der weltweite Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche nun auch Frankreich erreicht. Nach Ansicht der französischen Freidenkervereinigung "Fédération nationale de la libre pensée" ist die katholische Kirche für die Missbrauchsfälle mitverantwortlich.

Warum die Theologie keine Wissenschaft ist

4. Mai 2016 - 11:00
BERLIN. (hpd) Die Theologie ist eine der ältesten Wissenschaften, die an unseren Universitäten etabliert sind. Von jeher war die Glaubenslehre jedoch auch von Kritik begleitet. Schon im Neuen Testament ist die Mahnung von Paulus zu lesen: "Prüft alles und behaltet das Gute!" (1 Thess 5,21 EU).

Das genetische Geschichtsbuch der Steinzeit

4. Mai 2016 - 10:15
LEIPZIG/JENA. (mpg) Ein internationales Forscherteam aus den Max-Planck-Instituten in Jena und Leipzig sowie der Universität Harvard untersuchte die DNA von Menschen, die in der Zeit von der Erstbesiedlung des Kontinents bis zum Aufkommen der Landwirtschaft in Europa lebten. Die Befunde weisen auf Perioden langer Kontinuität und auf bisher unbekannte Bevölkerungsbewegungen hin.

PEGIDA-Gründer Lutz Bachmann verurteilt

3. Mai 2016 - 18:15
DRESDEN. (hpd) Der wegen Drogenhandel und Körperverletzung vorbestrafte PEGIDA-Mitgründer Lutz Bachmann ist wegen Volksverhetzung verurteilt worden.

Rechtspopulismus in Europa erreicht Umfragehoch

3. Mai 2016 - 17:30
BRÜSSEL. (te) Die rechtspopulistischen Fraktionen im Europaparlament EFDD und ENF kommen in diesem Monat im europeanmeter auf jeweils sieben Prozent und erreichen damit jeweils ihren historischen Bestwert. Marine Le Pens ENF legt im Vergleich zum Vormonat einen Prozentpunkt zu, die EFDD von Nigel Farage steigert sich sogar zwei Prozentpunkte.

Allein unter Menschen

3. Mai 2016 - 13:15
BERLIN. (hpd) Die Geschichte der Bisons, die zu Millionen über die Prärie Nordamerikas zogen und in Massen gejagt wurden, bis sie nahezu ausstarben, kennt jeder, aber die der Wandertauben? Auch sie schwärmten zu Millionen über den amerikanischen Kontinent. Es gibt sie nicht mehr. ATAK widmet ihnen sein Bilderbuch "Martha".

Kirchgänger bei Streit um Sitzplatz erschossen

3. Mai 2016 - 11:00
BERLIN. (hpd) Nach Berichten der US-amerikanischen Zeitung "New York Daily News" bezahlte ein Kirchgänger in Pennsylvania seinen sonntäglichen Gottesdienstbesuch mit dem Leben, weil er sich auf einen falschen Platz gesetzt hatte.

"Nein heißt Nein" ins Strafgesetz

2. Mai 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) Die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker hat in einem Interview mit der Wochenzeitung "Das Parlament" die Absicht bekräftigt, den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Sexualstrafrechts noch wesentlich zu verändern. Das Ziel des Entwurfes ist es, Lücken im Sexualstrafrecht zu schließen. Dazu wird...

Der Rechtsstaat ist eine Zumutung

2. Mai 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) Anders Breivik hat vor Gericht gesiegt. Zunächst einmal wäre solch eine Meldung keinen Aufschrei wert. Aber wer sich erinnert, entdeckt hinter dem Namen denjenigen Mann, der auf Norwegens Insel Utøya ein Blutbad anrichtete. Aus Hass gegen die Politik der Regierung und den angeblichen Links-Trend samt "Islamisierung" Europas, hatte er zuvor auch einen...

Dem Orient droht ein Klima-Exodus

2. Mai 2016 - 11:30
MAINZ. (mpg) Die Zahl der Klimaflüchtlinge könnte künftig dramatisch steigen. Wie Forscher des Max-Planck-Instituts für Chemie und vom Cyprus Institute in Nicosia berechnet haben, dürfte es im Nahen Osten und in Nordafrika so heiß werden, dass Menschen dort in vielen Gegenden nicht mehr leben können. Das Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius...

Die Fleischlüge

2. Mai 2016 - 11:00
BONN. (hpd) Der Fachjournalist Hans Ulrich Grimm macht in seinem Buch "Die Fleischlüge. Wie uns die Tierindustrie krank macht" auf die Folgen industrieller Massentierhaltung zur Nahrungsproduktion aufmerksam. Dies geschieht gelegentlich mit alarmistischem, aber auch gut begründetem Ton, wobei aber auch die Bedingungsfaktoren für die beklagten Zustände größ...

Muslimische Mehrheiten für gesetzliche Geltung des Korans auch in säkularen Staaten

2. Mai 2016 - 10:00
BERLIN. (hpd) Eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center (USA) vom 27. April 2016 zu den politischen Einstellungen muslimischer Menschen zeigt einen länderübergreifenden Geltungsanspruch des islamischen Rechts auch für säkulare Rechtsordnungen. Dieser politische Anspruch zur Verbindlichkeit des Islams ist jedoch je nach Land, Altersgruppe und...

Weder Gottesbezug noch leere Universalien gehören in eine Landesverfassung

29. April 2016 - 11:30
BERLIN. (hpd) Die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags beraten heute, am 29. April 2016, in erster Lesung über den Entwurf einer Verfassungsänderung, mit der ein Gottesbezug in die Präambel aufgenommen werden soll. Die von Abgeordneten aus CDU, SPD, Grünen und SSW vorgeschlagene Änderung (Drs. 18/4107(neu)) ist nach Ansicht der Bürgerrechtsorganisation...

Kirchenaustritte nach Atheisten-Kampagne

29. April 2016 - 11:00
BERLIN. (hpd) Nach Berichten des christlichen Medienunternehmens "Christian Today" hat eine atheistische Werbekampagne in Dänemark zu zahlreichen Kirchenaustritten geführt.

So also sind unsere Jugendlichen?

29. April 2016 - 10:15
BERLIN. (hpd) In den vergangenen Tagen wiesen etliche Medien auf die aktuelle SINUS-Studie hin. Die Umfrage wurde vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) beauftragt. In diesem Jahr beteiligten sich auch die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj)...

"Ich versuche gegen die Hoffnungslosigkeit anzukämpfen"

28. April 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi wurde wegen "Beleidigung des Islams" zu 1.000 Stockhieben und zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Nun wurde er gemeinsam mit seiner Frau Ensaf Haidar mit dem Deschner-Preis der Giordano-Bruno-Stiftung ausgezeichnet. Der hpd sprach am Rande der Preisverleihung mit Ensaf Haidar.

Theater gegen das Vergessen und Verdrängen

28. April 2016 - 11:45
BERLIN. (hpd) Über den Regisseur Erwin Piscator sagte Bertolt Brecht einmal, dieser habe das Theater revolutioniert. Mit seinem politischen Theater der 1920er Jahre und mit der Aufarbeitung der deutschen NS-Vergangenheit Anfang der 1960er Jahre hat Piscator bedeutende politische und theaterhistorische Akzente gesetzt.

Frühmenschen bei Raubtieren auf dem Speiseplan

28. April 2016 - 11:30
LEIPZIG. (mpg) Ein internationales Forscherteam um Camille Daujeard vom Muséum National D'Histoire Naturelle in Paris und Jean-Jacques Hublin vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig hat Zahnspuren auf dem 500.000 Jahre alten Oberschenkelknochen eines Homininen aus einer Höhle in Marokko analysiert. Dabei fanden die Forscher heraus, dass dieser...

Schweden – vom idealen Volksheim zum neoliberalen Staat

28. April 2016 - 11:00
BONN. (hpd) Der Journalist Rasso Knoller, der lange Jahre in skandinavischen Ländern lebte, bringt in "Schweden. Ein Länderportrait" eine lockere Beschreibung der Entwicklung in dem Land – vom Alltagsleben über Gesellschaft und Politik bis zur Wirtschaft. Mit lockerer Schreibe informiert der Autor über die Besonderheiten und Entwicklungen in dem skandinavischen...

Seiten