Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 59 Minuten

Evolution, Sex und Religion

29. Februar 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) Schon immer hat den Autor des Artikels eine Auffälligkeit der Religionssysteme interessiert, nämlich ihre Fixierung auf das Geschlechtliche. Kaum ein religiöser Gesetzesbereich ist so reglementiert und durch Strafandrohung eingeengt wie die Sexualität, vor allem die der Frauen.

Schwächung oder Stärkung der Demokratie?

29. Februar 2016 - 11:30
KONSTANZ. (hpd) Das Schweizer Stimmvolk hat wieder einmal entschieden: Auch wenn die rechtspopulistische "Schweizer Volkspartei" (SVP) eine Niederlage erlitten hat und ihre "Durchsetzungsinitiative" nicht griff (und damit "kriminelle Ausländer" nicht pauschal abgeschoben werden), hat der Tag doch über die eigentliche inhaltliche Thematik hinaus eine...

Je kälter desto älter

29. Februar 2016 - 11:00
BERLIN. (hpd) "Die ältesten Lebewesen der Erde" zu fotografieren, das war das über zehnjährige Kunst- und Wissenschaftsprojekt der Rachel Sussman. Es führte sie auf alle Kontinente, ja sogar nach Grönland und auf die Inseln vor der Küste der Antarktis. Daraus ist jetzt ein Buch entstanden, das geradezu ehrfürchtig stimmen kann. Eine Hymne auf das Leben...

Humanisten fordern Umbenennung einer Haltestelle

29. Februar 2016 - 10:00
BERLIN. (hpd) In Dresden müsse man seit über einem Jahr jeden Montag erleben, wie Menschen sich auf Volkssouveränität und Demokratie berufen, die sie jedoch am liebsten – schaut man hinter die öffentlichen Reden – abschaffen würden, so der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) Dresden.

Eilmeldung: Beatrix von Storch mit Torte angegriffen

28. Februar 2016 - 13:18
BERLIN. (hpd) Die für ihre subversive Aktionskunst bekannte Gruppe "Peng Collective" hat heute nach eigenen Angaben die AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit einer Torte beworfen. Der geplante Angriff geschah offenbar bei einem Treffen der Partei im Pentahotel in Kassel.

„Wenn es schlimm wird, ist es schon zu spät“

26. Februar 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) "Mit Frauen und Untertan umzugehen ist äußerst schwierig", diesen Satz von Konfuzius stellte Karen Duve ihrem neuen Roman voran. Am 18. Februar 2016 erschien das Buch und sozusagen zeitgleich Rezensionen. Der Bogen spannt sich dabei von witzig, böse, prophetisch, aktuell, komisch, finster bis zum Wortspiel einer "Poetologie der Hoffnungslosigkeit...

Aufgeklärtes Christentum vs. Islam? - Das Weltbild einer Frauke Petry

26. Februar 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) In Ihrem Streitgespräch mit Volker Beck (Grüne) am 22. Februar machte die AfD-Domina Frauke Petry eine eher beiläufige Bemerkung, der wir einmal auf den Grund gehen sollten. Sie sprach von "Problemen zwischen Islam und christlich-aufgeklärter Gesellschaft". Mit diesem Begriffsbild bringt sie einen - rechten - Konsens auf den Punkt, der den Widerstand...

Ein informativer Sammelband zur AfD

26. Februar 2016 - 11:00
BONN. (hpd) Der von dem Sozialwissenschaftler Alexander Häusler herausgegebene Sammelband "Die Alternative für Deutschland. Programmatik, Entwicklung und politische Verortung" enthält eine Fülle von kritische Beiträgen zu deren Auffassungen von außenpolitischen bis zu familienpolitischen Fragen. Dem hohen Informationsgehalt stehen aber auch Lücken zu...

"Der Aufklärung sind Grenzen gesetzt"

26. Februar 2016 - 10:00
MÜNSTER. (hpd) Das Amtsgericht Lüdinghausen verurteilte am gestrigen Donnerstag den pensionierten Lehrer Albert Voß wegen Verstoßes gegen den sogenannten Gotteslästerungsparagraphen §166 StGB.

Geplanter Vertrag mit muslimischen Verbänden unrechtmäßig

25. Februar 2016 - 12:00
HANNOVER. (hu) Der Landesverband Niedersachsen der Humanistischen Union e.V. (HU), hat in einer gutachtlichen Stellungnahme gegen den von der niedersächsischen Landesregierung veröffentlichten Vertragsentwurf in zahlreichen Punkten rechtliche und andere Bedenken geltend gemacht.

Gibt es eine Perspektive im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern?

25. Februar 2016 - 11:15
BERLIN. (hpd) Zur Zeit des Vietnamkrieges, liess man uns in den Radionachrichten stets aufs Neue wissen, dass es Bomber "vom Typ B52" seien, die dort im Einsatz waren. Das sollte wohl eine gewisse Normalität suggerieren. Ähnliches dürfte im Spiel sein beim fortgesetzten Gebrauch des Begriffs "Nahost-Friedensprozess". Eigentlich ist er längst nur noch ein...

"Neoliberalismus zur Einführung" ist keine wirkliche Einführung

25. Februar 2016 - 10:15
BONN. (hpd) Der Politikwissenschaftler Thomas Biebricher will in seinem Band "Neoliberalismus zur Einführung" die genannten Bezeichnung nicht als politisches Schlagwort, sondern als wissenschaftliche Kategorie behandeln. Die angekündigte Einführung ist indessen keine wirkliche Einführung, da ihr mit der geballten Textpräsentation ein wenig die Systematik fehlt...

Evokids-Projekt auf der weltweit größten Bildungsmesse vertreten

24. Februar 2016 - 15:30
KÖLN. (hpd) Rund 100.000 Besucher kamen zur Didacta 2016 nach Köln. Es präsentierten sich 821 Anbieter den Fachbesuchern aus allen Bereichen des Bildungssystems. Auch die Evokids-Projektgruppe war mit einem Messestand vertreten.

Ein unbekannter "Bestseller" in neuer Auflage

24. Februar 2016 - 12:15
BERLIN. (hpd) Der Jugendweihe Deutschland e.V. hat in einer neuen Bearbeitung das Buch veröffentlicht, dass den Teilnehmern der Jugendweihe als Geschenkbuch überreicht wird. Startauflage: 150.000 Exemplare. Das Vorgängerbuch hatte in fünf Auflagen eine Gesamtauflage von 250.000 Exemplaren erreicht.

Freihandel oder TTIP?

24. Februar 2016 - 11:30
BERLIN. (hpd) Die Kritik an TTIP hat sich mittlerweile herumgesprochen. Beim Freihandel geht es um den Abbau von Handelshemmnissen - bei TTIP vermutlich in recht spezieller Weise. Rechtsprechung am Rechtsstaat vorbei, "Verbraucher"-Schutz als Schutz vor dem "Verbraucher", Datenschutz und Beschäftigtenrechte entsprechend - das sind Themenpakete, die da wohl viel weiter...

Gegen mehr Religion in der Entwicklungspolitik

24. Februar 2016 - 11:15
KÖLN. (ibka) Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) wendet sich mit Nachdruck gegen die Ankündigung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ), die Zusammenarbeit mit Religionen zu intensivieren.

Einbruch in ein Sozialkaufhaus

24. Februar 2016 - 10:45
BERLIN. (hpd) Am vergangenen Wochenende wurde in das Berliner Sozialkaufhaus SoproRO eingebrochen. Das Haus unterstützt bedürftige Familien im Berliner Norden. Der hpd sprach mit Peter Paul Pansing, dem Geschäftsführer des Hauses.

Nicht nur Religion bringt den Menschen ethische Maßstäbe näher

24. Februar 2016 - 10:00
BERLIN (hpd) Die Humanistische Alternative Bodensee (HABO) kritisiert den Leiter der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Dresden, den Sozialwissenschaftler Frank Richter. Dieser hatte in einem Interview mit der Zeitung Welt im Zusammenhang mit den fremdenfeindlichen Vorkommnissen in seinem Bundesland als einen Grund für die Entwicklung attestiert, dass in Sachsen...

„Religion war noch nie ein Allheilmittel gegen Fremdenhass“

23. Februar 2016 - 19:15
BERLIN. (hvd) HVD-Präsident übt scharfe Kritik am Leiter der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter, nach Äußerungen zu Ursachen für fremdenfeindliche Proteste und Übergriffe.

"…auch die Demokratie muss hinterfragt werden"

23. Februar 2016 - 13:00
BERLIN. (hpd) Vor fast genau einem Monat stellte der hpd das (Hör)buch "Eine kurze Geschichte der Aufklärung" von Jonas Hopf vor. Dieser Tage endlich hatte die Redaktion die Gelegenheit, mit dem Autoren ein Interview zu führen. Dabei sprachen wir über das Buch, aber auch über Demokratie, Wirtschaft und Geschichte.

Seiten