Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 43 Minuten 24 Sekunden

Raif Badawi beendet Hungerstreik

14. Juni 2016 - 18:15
BERLIN. (hpd) Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi hat seinen Hungerstreik beendet, den er am Freitag aufgrund schlechter Haftbedingungen und der Verweigerung einer medizinischen Versorgung begann.

Wenn Kunstwerke Geschichten erzählen

14. Juni 2016 - 16:15
BERLIN. (hpd) In dem Buch "Neue Einblicke in das Kunsthistorische Museum Wien" entschlüsseln die Historiker Philipp Blom und Veronica Buckley eine Auswahl von Meisterwerken der Kunst und laden zu einer abenteuerlichen Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte ein.

Bundeswehr ließ Kinder an Handfeuerwaffen

14. Juni 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) Gestern wurde bekannt, dass bei einem "Tag der Bundeswehr" schon Kleinkinder mit Maschinenpistolen und Gewehre hantieren durften. Das jedoch verstößt gegen die Richtlinien des Verteidigungsministeriums. Friedensaktivisten und Kinderrechtler sprechen von einem Skandal.

Wilde Metropolenbewohner

14. Juni 2016 - 11:15
BERLIN. (hpd) Wie viele Füchse es in Berlin gibt, weiß keiner so genau. Bis zu 3.000 schätzt man, 1.000 mindestens. Mitte der fünfziger Jahre tauchten sie zuerst in der Spreemetropole auf. In den Dreißigern aber schon in den südenglischen Städten, zunächst in Bristol und London, später dann in französischen Großstädten. "Der...

Gehört der Islam zu Deutschland?

14. Juni 2016 - 10:15
BERLIN. (hpd) Selten hat die Äußerung eines Politikers zu einer solch anhaltenden und teilweise aufgeregten Diskussion geführt wie die Bemerkung von Christian Wulff bei seiner Rede am 3. Oktober 2010: "Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland."

Entsetzen und Erschütterung nach dem Blutbad von Orlando

13. Juni 2016 - 19:06
OBERWESEL. (gbs) "Um dem Terror entgegenzuwirken, darf man sich nicht darauf beschränken, Terroristen zu bekämpfen, sondern muss mit sehr viel größerer Entschlossenheit der Ideologie entgegentreten, die sie zu ihren Taten motiviert." Dies erklärte GBS-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon am Montagmorgen nach dem verheerenden Anschlag eines islamistischen...

Glyphosat: Substanzlose Kritik und "gekaufte" Befürworter

13. Juni 2016 - 12:30
BERLIN. (gwup) Die "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften" (GWUP) kritisierte die Blockade der Glyphosat-Zulassung durch die Bundesregierung. Darauf gab es viele kritische Kommentare, die der Vorsitzender der GWUP, Amardeo Sarma, zum Anlass nahm, auf die Diskussion noch einmal genauer einzugehen. Auch an dieser Veröffentlichtung gab es – in...

Gauland vs. Boateng und Özil

13. Juni 2016 - 12:00
BONN. (hpd) Nur wenige Wochen vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (29.5.2016) von folgender Äußerung des stellvertretenden AfD-Parteivorsitzenden Alexander Gauland über den deutschen Nationalspieler Jerome Boateng: "Die Leute finden ihn als Fußballer gut, aber wollen einen Boateng nicht als...

DITIB kritisiert türkischstämmige Bundestagsabgeordnete

13. Juni 2016 - 11:30
BERLIN. (hpd) Der türkisch-islamische Dachverband DITIB kritisiert türkischstämmige Abgeordnete wegen der vom Bundestag beschlossenen "Armenien-Resolution". Die Mitglieder des Islamverbands in Deutschland fühlten sich nicht mehr von den türkischstämmigen Abgeordneten vertreten, sagte Zekeriya Altug vom DITIB-Bundesverband am Sonntag in der Tagesschau.

Seit Jahrtausenden beeinflusst der Mensch das Ökosystem

13. Juni 2016 - 11:00
JENA. (mpg) Vom Menschen unberührte Landschaften gibt es nirgendwo mehr auf der Erde, und zwar – von wenigen Ausnahmen abgesehen – schon seit Tausenden von Jahren nicht mehr. Das unterstreicht eine aktuelle in der Fachzeitschrift PNAS veröffentlichte Studie unter der Leitung von Nicole Boivin, Direktorin am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte und...

Zum Verhältnis von Religion und Gewalt

13. Juni 2016 - 10:00
MÜNSTER. (hpd) Am Mittwoch lud das Institut für Kriminalwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu einem Kolloquium über das Verhältnis von Religion und Gewalt. Da in der Öffentlichkeit aktuell besonders das Verhältnis des Islam zur Gewalt diskutiert wird, legte auch das Kolloquium hierauf seinen Schwerpunkt.

Die EM 2016 ist nicht perfekt, aber es ist gut, dass es sie gibt

10. Juni 2016 - 12:00
BERLIN. (hpd) Europa blickt auf Frankreich. Im Eröffnungsspiel der Fußballeuropameisterschaft stehen sich Frankreich und Rumänien im Stade de France in St. Denis gegenüber – einer der Orte, an dem im vergangenen November islamistische Terroristen mordeten. Hpd-Gesellschaftskolumnist Carsten Pilger findet: Gerade jetzt muss der Ball rollen.

Mehr Engagement gegen Kinderarbeit gefordert

10. Juni 2016 - 11:30
BERLIN. (hpd) Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages weist anläßlich des "Welttages gegen Kinderarbeit" am 12. Juni 2016 darauf hin, dass weltweit noch immer rund 215 Millionen Kinder dazu gezwungen sind, zum Lebensunterhalt ihrer Familien beizutragen. Dabei sind mehr als die Hälfte von ihnen erheblichen Risiken ausgesetzt.

Das Kirchen-Staats-Verhältnis in kritischer Sicht

10. Juni 2016 - 11:00
BONN. (hpd) Der Jurist Gerhard Czermak legt in seinem Buch "Weltanschauung in Grundgesetz und Verfassungswirklichkeit" eine kritische Darstellung zum Kirchen-Staats-Verhältnis aus der Perspektive des grundgesetzlichen Neutralitätsgebots vor. Es handelt sich um eine gelungene Einführung am engem Raum, die auch für Nicht-Juristen verständlich ist, aber durch einen...

Weiterkämpfen, Bernie!

10. Juni 2016 - 10:00
BERLIN. (hpd) Hillary Clinton mag nun gewonnen haben, doch Kontrahent Bernie Sanders kämpft weiter bis zum Schluss. Zahlreiche Medien werfen ihm Sturheit vor, die die Wahlkampfkampagne der Demokraten gefährden könnte. Stattdessen solle er sich nun bemühen, Clinton im Kampf gegen Trump den Rücken zu stärken. Doch Sanders trifft die genau richtige Entscheidung.

Wenn die Schüler von den Stühlen fallen

9. Juni 2016 - 12:30
BERLIN. (hpd) Die Muslime begehen in diesen Tagen Ramadan. Das bedeutet, dass Erwachsene in der Zeit zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang auf Nahrungsaufnahme verzichten. Erwachsene mit Ausnahme von Schwangeren, Kranken und Alten. Kinder und Jugendliche sind ebenfalls ausgenommen.

"Gegenüber Muslimen nicht als Religionsaufklärer auftreten"

9. Juni 2016 - 12:00
MÜNSTER. (exc) Deutschland sollte nach Einschätzung des renommierten Religionsphilosophen Prof. Dr. Hermann Lübbe gegenüber Religionen wie dem Islam, die durch Zuwanderung neu ins Land kommen, nicht als "Religionsaufklärer" auftreten.

"Weil wir es können"

9. Juni 2016 - 11:15
BONN. (hpd) Die Journalistin Hilal Sezgin legt mit "Wieso? Weshalb? Vegan! Warum Tiere Rechte haben und Schnitzel schlecht für das Klima sind" eine gut verständliche Darstellung zum Thema des menschlichen Umgangs mit Tieren vor. Es handelt sich um ein auch für jüngere Leser gedachtes Buch, das anschaulich auf die unterschiedlichsten Aspekte eingeht und gut als Einf...

Selbstbestimmungsrecht muss gewahrt bleiben

9. Juni 2016 - 10:15
BERLIN. (dghs) Anlässlich der für den heutigen Donnerstag geplanten Abstimmung im Deutschen Bundestag über die offizielle Zulassung der schon seit längerem in der Rechtswissenschaft diskutierten "Forschungsverfügung" für spätere Phasen der Demenzerkrankung betont die "Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben" (DGHS) die Bedeutung einer...

Staatssekretär Tim Renner auf der Tagung "Frieden und Orientierung"

9. Juni 2016 - 9:30
BERLIN. (hpd) Am Montag beim "Dialog der Weltanschauungen" sprach überraschend der Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten, Tim Renner, ein kurzes Grußwort. Er habe kurzfristig von der Veranstaltung erfahren und wolle, so sagt er, ein Grußwort zu sprechen, da ihm das ein persönliches Anliegen sei.

Seiten