Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 31 Minuten

"frei denken" 4/2017 erschienen

6. Dezember 2017 - 12:45
Die Freidenker-Vereinigung der Schweiz veröffentlicht vier mal im Jahr das Mitgliederheft "frei denken". Das nur 16 Seiten umfassende Heft informiert die Mitglieder nicht nur über Vereinsinterna.

Warum wir negative Gefühle genießen

6. Dezember 2017 - 10:45
Warum schauen wir uns traurige Filme an? Was reizt uns an einem Kunstwerk, Theaterstück oder Musikstück, das uns Angst macht, uns zum Weinen bringt oder andere negative Emotionen in uns hervorruft?

Eine Vorkämpferin für die Freiheit der Wissenschaft

5. Dezember 2017 - 13:35
Für ihr Engagement beim deutschen "March for Science" zeichnet der Deutsche Hochschulverband (DHV) die Professorin Dr. Tanja Gabriele Baudson als "Hochschullehrerin des Jahres" aus.

Bloss nicht das Geld anschauen!

5. Dezember 2017 - 12:30
Weil der auf dem Geldschein dargestellte jüdische Dichter Saul Tschernichowski mit einer Christin verheiratet war, verbot Rabbi Ben-Zion Muzafi seinen Schülern, den Schein anzuschauen.

Grüne Gentechnik in der Diskussion

5. Dezember 2017 - 11:30
Am kommenden Samstag (09. 12. 2017) wird im Berliner Kino Moviemento der Film "Food Evolution" des Wissenschaftsjournalisten Neil deGrasse Tyson gezeigt. Die Veranstaltung wird von der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP), dem Deutschen Konsumentenbund, der Giordano Bruno Stiftung (gbs), der Partei der Humanisten (PdH), der Partei der Humanisten...

"Das Bundesverfassungsgericht hat sich vor einer Entscheidung gedrückt"

5. Dezember 2017 - 10:30
Mit der Vorführung des Films "Das Leben des Brian" am Karfreitag protestiert die Bochumer Initiative "Religionsfrei im Revier" seit Jahren gegen das Feiertagsgesetz in NRW, das öffentliche Vergnügungsveranstaltungen an hohen christlichen Feiertagen verbietet. Nachdem die Initiative gegen ein Bußgeldverfahren geklagt hatte, lag der Fall seit dem vergangen...

Krankenkasse ohne Homöopathie

4. Dezember 2017 - 14:00
Seit einigen Jahren erstatten fast alle Krankenkassen auch homöopathische Mittelchen. Nur mit dem Blick auf das eigene Wohl und nicht das der Versicherten werden Wundermittel wie Medikamente behandelt. Dagegen regt sich endlich Protest.

"Quäl dich, du Sau!"

4. Dezember 2017 - 13:00
Aus dem Wunsch nach Selbstverwirklichung ist in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker ein Druck zur Selbstoptimierung geworden. Ein bedenklicher gesellschaftlicher Prozess findet hpd-Kolumnistin Ursula Neumann.

Bundesverfassungsgericht lehnt Entscheidung über NRW-Feiertagsgesetz ab

4. Dezember 2017 - 12:00
In ungewöhnlich kurzer Zeit hat das Bundesverfassungsgericht über eine Verfassungsbeschwerde der Initiative Religionsfrei im Revier entschieden. Gegenstand der Beschwerde war das Feiertagsgesetz NRW, das Unterhaltungsveranstaltungen an stillen Feiertagen verbietet. Das Bundesverfassungsgericht lehnte eine Entscheidung über das Feiertagsgesetz mit der Begründung ab, dass die...

Zurück in die Zukunft der Energie

4. Dezember 2017 - 11:00
Der Klimawandel wird sich nur mit einer weltweiten Energiewende eindämmen lassen. Die Energieversorgung neu zu ordnen, fordert die Menschheit dabei nicht nur technisch und naturwissenschaftlich heraus, sondern auch sozial und ökonomisch.

"Genderwissenschaften" – brauchen wir das noch?

1. Dezember 2017 - 11:30
Die Genderwissenschaften sind eine Weiterentwicklung der so genannten "Womens Studies" der 60er Jahre. "Wissenschaftliche Frauenforschung" gab es bereits viel früher. Allerdings aus einer rein männlichen Perspektive, denn für die Frauen blieben die Universitäten bis ins 20. Jahrhundert hinein verschlossen.

Eine Zoologie der Zierde

1. Dezember 2017 - 10:30
Nur der Mensch ist eitel und bedient sich der Schönheit anderer Tiere, ihrer Federn und Felle, um sich zu schmücken. Alle anderen Tiere spricht nur die arteigene Schönheit an. Nur der Mensch kann ein bewunderndes Interesse für die Schönheit von Lebewesen jenseits der eigenen Artgrenze entwickeln. Wie und warum die "Schönheit der Tiere" entstand, beleuchtet...

Ayatollah verbietet Frau das Radfahren

30. November 2017 - 12:15
Der höchste Führer der Mullahs im Iran, Ayatollah Ali Khamenei, hat in einer Fatwa den Frauen des Landes verboten, "in der Öffentlichkeit und vor Fremden" mit dem Fahrrad zu fahren. Denn das liefe der Keuschheit der Frauen zuwider und zöge Männer an.

Europas wachsende muslimische Bevölkerung

30. November 2017 - 11:30
Das Pew Research Center hat eine Studie veröffentlicht, nach der auch ohne zukünftige Migration der Anteil der Muslime in Europa wachsen wird. Dabei wurden drei Szenarien entworfen, nach denen der Anteil von Muslimen in Europa auf 7 bis 14% anwachsen könnte.

Theodor Mommsen zum 200. Geburtstag

30. November 2017 - 10:30
Der Althistoriker und Antisemitismus-Kritiker Theodor Mommsen wurde vor 200 Jahren geboren. Ein Lesebuch präsentiert wichtige Texte von ihm.

Facebookseite des ifw gesperrt

29. November 2017 - 11:00
Seit 6 Tagen ist die Facebookseite des Instituts für Weltanschauungsrecht (ifw) gesperrt. Gründe dafür wurden nicht genannt.

Gleichstellung von Homosexuellen gefordert

29. November 2017 - 10:15
Die "Initiative Regenbogen" spricht sich für eine vollständige Gleichstellung von heterosexuellen und gleichgeschlechtlichen Paaren im Gottesdienst aus. Sie fordert, dass endlich auch die ev. Kirche in Württemberg gleichgeschlechtlichen Paaren offiziell den gottesdienstlichen Segen nicht mehr verweigert.

Kapitulation vor den Islamisten in Pakistan

28. November 2017 - 16:31
Islamisten haben in Pakistan den Rücktritt des Justizministers wegen angeblicher Blasphemie erzwungen. Zuvor kam es zu Straßenblockaden und Ausschreitungen, bei denen mindestens sechs Menschen starben

Ausweichmanöver statt Antworten

28. November 2017 - 12:15
Margot Käßmann hat vor geraumer Zeit ein Buch geschrieben: "Im Zweifel glauben: Worauf wir uns verlassen können". Wer die ehemalige evangelische Bischöfin kennt, weiß, dass er sich auf viele schöne Worte und wenig Inhalt gefasst machen muss. Matthias Krause hat das Buch jetzt gelesen.

"Der Weg zum Atheismus ist die Straße zur Vernunft"

28. November 2017 - 11:30
Die Atheist Society of Nigeria (ASN) veranstaltete diesen Monat ihre erste Tagung. Die Teilnehmer aus Nigeria und anderen afrikanischen Ländern diskutierten über die Schwierigkeiten der Situation von Atheisten in der Region.

Seiten