Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 32 Minuten 9 Sekunden

Suizidhilfe-Recht immer konfuser und strittiger

31. Januar 2018 - 10:15
Der Kampf zwischen Verschärfung und Liberalisierung der Suizidhilfe nimmt auf dem Feld der deutschen Gerichtsbarkeit und Rechtsstaatlichkeit groteske Formen an. Eine staatliche Behörde missachtet gar ein rechtskräftiges Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom März 2017.

Freiheit – die Macht eines Gefühls

30. Januar 2018 - 12:15
Am 11. April 1967 hielt Hannah Arendt in Chicago einen Vortrag unter dem Titel "Revolution und Freiheit". Im Sommer 2017 stellte Arendts Assistent Jerome Kohn einen Text unter dem Titel "Die Freiheit, frei zu sein" aus ihrem Nachlass ins Netz. Er fand ihn ohne Titel und Hinweis auf Entstehungszeit und Verwendung. Das Manuskript dürfte aber in jener Zeit entstanden sein....

Bevor die Scharia alles zerstörte

30. Januar 2018 - 11:15
Seit Ende 2017 begeistert die Facebook-Seite "Before Sharia Spoiled Everything" immer mehr Menschen. Zu sehen sind dort Fotos von säkularen Menschen aus mehrheitlich muslimischen Ländern – Fotos aus Zeiten, bevor dort ein konservativer Islam Einzug hielt. Ins Leben gerufen wurde die Gruppe von Emrah Erken, einem 48-jährigen Schweizer Rechtsanwalt mit türkischen...

Nur ein bisschen Faschismus?

30. Januar 2018 - 10:15
Der polnische Fernsehsender TVN zeigte, wie Neonazis auf einer Waldlichtung in Schlesien den Geburtstag Adolf Hitlers feierten. Bekleidet mit SS- und Wehrmachtuniformem begrüßten sie sich mit "Sieg-Heil"-Rufen und sangen das "Horst-Wessel-Lied". Anschließend aßen sie eine Torte, die mit einem Hakenkreuz aus Schokowaffeln verziert war.

Privilegien abschaffen oder nutzen?

29. Januar 2018 - 12:30
Dem Humanistischen Verband Deutschlands (HVD) in Berlin-Brandenburg wurde jüngst der Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen. Im Spektrum der säkularen Vereinigungen Deutschlands wird der Weg des HVD durchaus skeptisch betrachtet. Ein Kommentar von Rüdiger Weida, Vorsitzender der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V.

Cy-Gor

29. Januar 2018 - 12:00
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts plante der niederländische Biologe Herman Moens, "niedere Menschenrassen" - er dachte dabei an australische Koori, landläufig "Aborigines" genannt oder an Ureinwohner Feuerlands - mit Gorillas oder Schimpansen zu kreuzen, um eine von dem Jenaer Rassentheoretiker Ernst Haeckel postulierte Übergangsform zwischen Menschenaffen und...

Lesbisches Ehepaar verklagt US-Regierung wegen Diskriminierung

29. Januar 2018 - 11:30
Ein gleichgeschlechtliches Ehepaar aus den USA bekommt zwei Söhne – doch einem von ihnen wird die US-Staatsangehörigkeit verwehrt. Weil nicht beide Elternteile zu gleichen Teilen am Kind beteiligt waren und die Mutter Italienerin ist. Nun verklagen die beiden Frauen die US-Regierung wegen Diskriminierung.

Stadt Frankfurt will rund 5 Millionen für Kirchentag 2021 zahlen

29. Januar 2018 - 10:45
Am Freitag verkündete der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main seinen Beschluss, den Ökumenischen Kirchentag 2021 mit rund 5 Millionen Euro zu finanzieren. Das Pikante daran: Die Stadt ist hoch verschuldet und weit über die Hälfte der Bevölkerung Frankfurts hat mit dem Christentum nichts am Hut.

Affen verwandeln sich nicht in Menschen!

26. Januar 2018 - 13:00
Der indische Staatsminister für höhere Bildung Satya Pal Singh hält Darwins Evolutionstheorie für falsch und schlägt vor, sie von den Lehrplänen zu streichen. Seine Begründung: Es hat noch nie jemand beobachtet, wie sich ein Affe in einen Menschen verwandelt.

Weitere 300.000 Euro für den Katholikentag

26. Januar 2018 - 12:15
Mit 982.000 Euro bezuschusst Münster den Katholikentag, der dort im Mai stattfindet. 682.000 Euro kommen aus dem städtischen Haushalt, für die übrigen 300.000 Euro wollte die Stadt der Kirche helfen, Sponsoren zu finden. Die gesamte Summe übernimmt jetzt die Sparkassenstiftung, in deren Kuratorium der Oberbürgermeister sitzt. Gegen dieses Gemauschel regt sich...

Lesbisches Ehepaar vergewaltigt, ermordet und angezündet

26. Januar 2018 - 11:30
Das südafrikanische Ehepaar Joey und Anisha van Nierkerk wurde vergewaltigt, angezündet und umgebracht. Es ist nicht der erste Fall von Mord an Lesben in den letzten Monaten im südlichsten Staat Afrikas.

Langsame und späte Evolution des menschlichen Gehirns

26. Januar 2018 - 10:30
In einer Studie beschreiben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig, dass sich die für den modernen Menschen typische runde Gehirnschädelform erst spät während der Evolution unserer Art herausgebildet hat.

Trennung von Staat und Kirche wird vollendet

25. Januar 2018 - 12:30
Der luxemburgische Ministerpräsident Xavier Bettel und der Erzbischof von Luxemburg, Jean-Claude Hollerich, unterzeichnen das Abkommen zur Trennung von Glaubensgemeinschaften und dem Staat Luxemburg. Damit ist die Entflechtung der Staat-Kirche-Beziehung im Großherzogtum fast abgeschlossen.

Streng religiöse Eltern hielten 13 Kinder gefangen

25. Januar 2018 - 11:45
Sie waren unterernährt und teils mit Ketten und Vorhängeschlössern an ihre Betten gefesselt. So fand die US-Polizei 13 Kinder eines streng religiösen Ehepaars in Kalifornien. Entdeckt wurden die Misshandlungen nur, weil eine Tochter sich befreien konnte.

Humanistischer Verband kritisiert Stärkung des Schulfaches Politische Bildung zulasten des Ethikunterrichts

25. Januar 2018 - 11:15
Bildungssenatorin Sandra Scheeres hat heute mitgeteilt, dass das Schulfach Politische Bildung gestärkt wird, indem die Fächer Geschichte, Politische Bildung, Geografie und Ethik je Doppeljahrgang mit einem maximalen gemeinsamen Stundenkontingent ausgewiesen werden. Gerade vor dem Hintergrund der oft hitzig geführten Debatten ist es bedauerlich, dass auch das wertevermittelnde Fach...

Irische Abgeordnete will Gesetz gegen falsche Krebsheiler

25. Januar 2018 - 10:15
Ein Mitglied des irischen Unterhauses stellt ein neues Gesetz vor, wonach Homöopathen, Glaubensheiler und falsche Ärzte mit Gefängnis- oder Geldstrafen rechnen müssen, wenn sie Krebsheilung anbieten ohne getestete Behandlungsmethoden.

Ein halbes Todesurteil

24. Januar 2018 - 13:30
Humanisten werden in Pakistan zum Tode verurteilt oder einfach ermordet. Einer von ihnen hat Asyl in Großbritannien beantragt. Jetzt will das Land ihn loswerden. Weil er Platon und Aristoteles nicht so gut kennt.

Staatsleistungen an die Kirchen bis 2019 ablösen

24. Januar 2018 - 12:30
Im Jahr 2019 steht das unrühmliche 100-jährige Jubiläum der Missachtung des Verfassungsauftrags zur Ablösung der Staatsleistungen an – wenn der neu gewählte Bundestag und die 14 betroffenen Länder nicht geeignete Schritte in die Wege leiten.

Gibt es Feuervögel wirklich?

24. Januar 2018 - 11:30
Ganze Scharen von Raubvögeln werden immer wieder entlang der Feuerfront der Buschbrände Australiens beobachtet. Fast wie bei uns die Saatkrähen, wenn der Acker umgepflügt wird: Schwarzmilane, Keilschwanzweihen und Habichtfalken jagen Echsen, Schlangen und Insekten, die vor den Flammen fliehen. Helfen sie den Bränden nach? Mark Bonta und Bob Gasford sind überzeugt,...

Rechtspopulismus – ein Element der Neodemokratie?

24. Januar 2018 - 10:30
Der bekannte Politikwissenschaftler Klaus von Beyme nimmt in seinem Buch "Rechtspopulismus. Ein Element der Neodemokratie?" eine Analyse zum Thema mit Überblickscharakter vor. Dabei präsentiert er den Lesern auch einen Forschungsüberblick, kann aber auch in die dort bestehende Diffusität keine genauere Ordnung bringen.

Seiten