Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 53 Minuten

Liebesbriefe an Richard Dawkins

8. April 2015 - 12:30
BERLIN. (hpd) Sie ist manchmal zum Verzweifeln, die gegenwärtige Diskussionskultur. Zu oft ersetzen Gestus und Moralisierung handfeste Argumente. Zu selten wird stimmige Kritik als Geschenk angenommen. Wo der eigene Standpunkt – politisch wie wissenschaftlich – eine Frage von Gruppenzugehörigkeit ist und das Ziel einer Diskussion mehr in Selbstdarstellung denn in...

Missbrauch ist keine Verfehlung

8. April 2015 - 12:00
BERLIN. (hpd) Mit dem Titel "Verfehlung", Untertitel "Glaube - Vertrauen - Zweifel", ist ein deutscher Spielfilm in bundesdeutschen Kinos angelaufen. Ein katholischer Gemeinde-Priester unterwirft männliche Jugendliche seiner sexuellen Gewalt. Kindesmissbrauch wäre die Anklage, sofern es dazu kommen würde.

Gottesbezug in Schleswig Holstein

8. April 2015 - 11:51
Kirchen sind wie Terrier: entweder Du beherrscht sie oder sie beherrschen Dich.

Brian am Feiertag

8. April 2015 - 11:15
KÖLN (hpd) Zum achten Mal fand am Karfreitag im Filmhaus in Köln eine Religionsfreie Zone statt. Dem Ernst des Tages angemessen hatten die Veranstalter zwei Kult-Filme der britischen Komiker-Truppe Monty Python ausgesucht.

Frankreich schickt schwulen Botschafter in den Vatikan

8. April 2015 - 10:54
Die französische Regierung wird den offen homosexuell lebenden Laurent Stefanini an den Vatikan entsenden.

Ein faules Osterei der Rüstungsministerin

8. April 2015 - 10:15
BERLIN. (hpd/hu) Die jüngste Erklärung von Bundesministerin von der Leyen, Deutschland werde gemeinsam mit Frankreich und Italien eine kampffähige Drohne entwickeln, bezeichnete der Vorsitzende der Humanistischen Union, Werner Koep-Kerstin, als "ein faules Osterei, das Bundesministerin von der Leyen unter Missachtung der ethischen Problematik unbemannter Kampfdrohnen prä...

Hasenfest 2015

7. April 2015 - 12:45
DEUTSCHLAND. (hpd) Obwohl das Wetter nicht dazu einlud, fanden auch in diesem Jahr in mehreren Städten Aktionen zum Hasenfest statt. Unter dem Motto "Tanzverbot abschaffen! Deutschland ist kein Kirchenstaat!" protestierten bundesweit mehrere Gruppen gegen das in der Gesetzgebung der meisten Länder bestehende Tanzverbot an den "stillen Feiertagen" als ein ü...

Der Aufstieg des IS

7. April 2015 - 11:45
BONN. (hpd) Der Islamwissenschaftler Wilfried Buchta erklärt sich in seinem Buch "Terror vor Europas Toren. Der Islamische Staat, Iraks Zerfall und Amerikas Ohnmacht" den Aufstieg der Terror-Miliz durch die schiitisch-sunnitischen Konflikte im Land in Kombination mit den Folgen des Staatszerfalls nach dem Ende von Saddam Hussein.

Die Wurzeln des Terrorismus in Kenia

7. April 2015 - 11:30
Niemand verbleibt ohne den Eindruck des Entsetzens nach der schrecklichen Attacke am Garissa University College in Kenia letzte Woche.

Noch mehr Gelder für weltanschaulich geprägte Schulen

7. April 2015 - 11:00
ERFURT. (hpd) Die Finanzhilfe des Landes Thüringen für die Schulen in "freier Trägerschaft" soll von 133,9 Millionen Euro 2014 auf 146,2 Millionen Euro in diesem Jahr steigen. Das verlautet jetzt aus dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Eine solche Erhöhung von 12,3 Millionen Euro sieht der am 31. März 2015 erstmals im Kabinett behandelte...

Ist Theologie eine Wissenschaft?

7. April 2015 - 10:40
Im Tagesspiegel veröffentlichte der Autor Heinz-Werner Kubitza einen Artikel, der danach fragt, ob man Theologie als Wissenschaft bezeichnen könne.

Multi-Kulti am Ende?

7. April 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Der Bundesweite Arbeitskreis Säkulare Grüne hat sich mit einem Islam-Papier in die innergrüne Debatte über eine Islam-Politik eingemischt. Auf bereits zwei Vollversammlungen der Säkularen (in Münster und Erfurt) wurde intensiv über eine "Islam-Politik" diskutiert und Ende Februar eine Positionsbestimmung beschlossen.

Give Peace A Chance

2. April 2015 - 15:12
KÖLN. (hpd/ibka) Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) lädt in Kooperation mit der Atheist Alliance International (AAI) und der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) unter dem Motto "Give Peace A Chance – Säkularisierung und globale Konflikte" zur zweiten internationalen atheistischen Convention ein.

Kann der Gesetzgeber Rechtssicherheit für Ärzte schaffen

2. April 2015 - 13:00
BERLIN. (hpd/dghs) Mit dem Thema Sterbehilfe hat sich der Deutsche Bundestag hat viel vorgenommen. Noch lässt ein konkreter Gesetzes-Text auf sich warten. Der Zeitplan der schwarz-roten Koalition hängt. Deshalb lohnt ein vertiefender Blick in die bislang vorliegenden Positionspapiere, die zumeist fraktionsübergreifend entstanden waren.

Ein freidenkerischer Rebell

2. April 2015 - 12:15
ZWICKAU. (hpd) Das 1929 im Berliner Malik-Verlag erschienen Erinnerungsbuch von Max Hoelz "Vom 'Weißen Kreuz' zur Roten Fahne. Jugend-, Kampf- und Zuchthauserlebnisse" gehörte noch bis in die 1970er Jahre zum Grundbestand freidenkerischer Literatur, schon weil sich die dissidentische Bewegung zu dieser Zeit noch (bis zur Herstellung der deutschen Einheit 1990)...

Empathische Ratten

2. April 2015 - 11:54
Auch Ratten verziehen bei Schmerz das Gesicht. Damit senden sie eine Botschaft an ihre Artgenossen.

Lockerung des Tanzverbots an Karfreitagen in Sicht?

2. April 2015 - 11:15
KIEL. (hpd) Zum Karfreitag informiert die Piratenpartei Schleswig-Holstein über das geltende Tanzverbot und fordert seine Aufhebung.

Der Säulenheilige

2. April 2015 - 10:30
TRAIN. (hpd) Bernhard Grzimeks (1909–1987) Name ist eng verknüpft mit dem Frankfurter Zoo, den er von 1945 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1974 leitete. Tatsächlich wäre der 1858 eröffnete Tiergarten - der zweitälteste Deutschlands - ohne das unermüdliche Engagement Grzimeks längst Geschichte.

Internationale atheistische Tagung in Köln

2. April 2015 - 10:26
Vom 22. bis 24. Mai werden sich nicht-religiöse Menschen aus aller Welt bei der International Atheist Convention in Köln im Comedia Theater treffen.

Paris nach dem Attentat

1. April 2015 - 13:15
PARIS. (hpd) Drei Monate sind seit dem Attentat auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo vergangen. Was erinnert heute an die tragischen Geschehnisse in Paris? Florian Chefai war für den Humanistischen Pressedienst vor Ort und schildert seine Eindrücke.

Seiten