Sie sind hier

Der bfg auf dem Corso Leopold

Zuletzt aktualisiert von admin am 2. Juni 2016 - 18:03
Platz für Humanisten auf dem Corso Leopold in München

Der Corso Leopold in München Schwabing macht am 11./12. Juni 2016 (am Samstag von 16.00 – 2.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 – 20.00 Uhr) die Leopoldstraße zum Kultur- und Flanierraum für alle!
Auch der bfg ist dort wieder auf dem Platz für Humanisten vertreten!

Samstag 11.6.

16.30 Uhr Löwe | Akustik-Folk

17.30 Uhr Kunstpreis „Der Freche Mario” mit Liedermacher Markus Nagy

18.30 Uhr Weiherer | bayrischer Liedermacher und Radikalpoet

20.00 Uhr Blek le Roc | Indie Pop-Rock

21.30 Uhr San2 und Sebastian | Rhythm&Blues und erdiger Soul

Blek le RocBlek le Roc

Sonntag 12.6.

11.00 Uhr Philosophisches Weißwurstfrühstück

11.30 Uhr Nudelmesse mit Bruder Spaghettus

12.00 Uhr Wer oder was ist Humanismus? Die säkulare Szene stellt sich vor (bis 14.00 Uhr)

12.30 Uhr La Groupe Diamme | Percussion aus dem Senegal

14.00 Uhr Rituale und Religion | Das Fliegende Spaghettimonster als Alternative

15.00 Uhr Was ist noch erlaubt in der Sterbehilfe | Diskussion mit Dr. W. Putz und G. Groß, DGHS

16.00 Uhr Wichtigkeit kennt keine Grenzen | Kabarett mit Tilman Lucke

17.00 Uhr Gläserne Wände | Gespräch über die alltägliche Diskriminierung von nichtreligiösen Menschen

18.00 Uhr Punkt Vier | Pop und Soul